Donnerstag, 27. Dezember 2018

Klarex Zahnpasta mit Hydroxylapatit


Die Zahnpflege der Kinder, ein wichtiges Thema mit vielen Besonderheiten. Eine Zahnpasta für jedes Alter ab 0 Jahren möchten wir heute vorstellen.

Werbung

Bei der Zahnpflege meines Sohnes achte ich bereits von Anfang an, auf eine hohe Qualität der Zahnpasta. Diese gibt es in großer Auswahl zu kaufen, welche aber wirklich Altersgerecht ist, ist meist nicht auf einen Blick erkennbar.

Natürlich schmeckt Zahnpasta mit Kirschgeschmack viel besser, gesünder ist sie aber nicht unbedingt. Vincent ist es von Beginn an gewohnt, eine geschmacklich eher neutralere Zahnpasta zu verwenden.

Für Markenjury haben wir eine neue Zahnpasta getestet, welche ohne Fluorid ist.




Sie verspricht Karies-Schutz mit Hydroxylapatit und ist für Kinder ab dem 1. Zahn geeignet. Die besonders milde Zahnpasta enthält kein Fluorid, Parabene und kein Natriumlaurylsulfat.

UVP: 50 ml 3,49 €



Was das Besondere an Hydroxylapatit ist, musste ich erstmal nachlesen. Hierbei handelt es sich um Kariesschutz durch den zahnverwandten Wirkstoff. Unser Zahnschmelz besteht nämlich fast ausschließlich aus Hydroxylapatit. Die Wirksamkeit wurde klinisch bewiesen.


Dies ist besser, als fluoridhaltige Zahnpasten zu verwenden, da sie gerade bei Kindern unter 6 Jahren die Gefahr von Fluorosen (Verfärbungen der Zähne). Hydroxylapatit repariert den Zahnschmelz mit jedem Putzen, minimiert die Bakterienanlagerung und schütz so wirksam vor Karies.

Dieser Wirkstoff wird beim Verschlucken einfach im Magen aufgelöst.


Da meinen Sohn jegliche Inhaltsstoffe egal sind und es alleine auf den Geschmack und die Konsistenz ankommt, haben wir die Zahnpasta sofort getestet.

Er kann sie schonmal allein aus der Tube drücken und die weiße Paste gefällt ihm auch.



Zahnpasta, die ich nicht kenne, gehe ich immer sehr kritisch an. Warum weiß ich auch nicht.
Bei der Kinder Karex war dies nicht anders. Also haben wir drauflosgeputzt und siehe da, es gab absolut nichts zu beanstanden.

Die Zahnpasta hat einen äußerst milden, sehr angenehmen Geschmack. Dieser ist nicht chemisch oder ekelig, sondern sanft und erfrischend.

Im Mund schäumt sie etwas weniger als herkömmliche Pasten, es putzt sich aber trotzdem sehr gut. Man erhält ein gepflegtes und gereinigtes Mundgefühl. Das hat auch Vincent sehr gut gefallen und er verwendet diese nun täglich.



Fazit

Gerade bei Kinderzahnpasta finde ich es besonders wichtig, auf die Inhaltsstoffe zu achten und sich Informationen einzuholen.

Mit der Zahnpasta von Kinder Karex habe ich ein gutes Gefühl, da es sicher und nachhaltig die Zähne meines Sohnes schützt. Auch die von uns verteilten Produktproben kamen bei den Testern sehr gut an. Wer jedoch viel Wert auf einen süßlichen, kräftigen Geschmack legt, wird wohl kein Freund der Zahnpasta. Diese gibt es übrigens auch für Erwachsene.

Liebe Grüße Carolin und Vincent

Keine Kommentare:

Kommentar posten