Dienstag, 19. März 2019

auna Harvard Digitalradio - viele Funktionen vereint


Kling Klang - Du und ich... LaLaLaLa!!! Wer kennt diesen Song nicht?
Es ist ein Ohrwurm schlechthin und ist und bleibt ein Klassiker. Die entsprechende Soundanlage im klassischen modernem Stil fehlt nun auch nicht mehr in meinem Haushalt. Ich habe von auna ein Digitalradio, welches nicht nur durch die Optik überzeugen konnte:




Was gibt es zum auna Harvard Digitalradio zu wissen?

Eigenschaften:
• Anschlüsse: 1x 3,5-mm-Klinken-AUX-Eingang, 1x USB-Anschluss
• Bluetooth-Version: 3.0
• Senderspeicherplätze: 80
• RDS-Funktion für DAB/DAB+ und UKW
• abspielbare CD-Formate: CD, CD-R, CD-RW
• Unterstützte Formate: MP3, WMA (nur USB)
• Ladefunktion per USB: 5 Volt, 1 Ampere
• Impedanz: 4 Ohm
• Weckfunktion
• Sleep-Timer
• Equalizer (Rock, Pop, Classic, Jazz)
• X-Bass-Funktion
• Gehäusematerial: MDF
• Stromversorgung Fernbedienung: CR2025 Knopfzelle (im Lieferumfang)
• Stromversorgung: 220-240 V~ | 50/60 Hz






Lieferumfang:
• 1 x Micro-Anlage
• 1 x Fernbedienung (inkl. CR2025 Knopfzelle)
• Bedienungsanleitung in Deutsch (weitere Sprachen: Englisch)

Abmessungen:
• Maße: ca. 37 x 14 x 21 cm (BxHxT)
• Gewicht: ca. 3,2 kg

Preis: 109,99 €

Meine Beurteilung:

Wie bereits erwähnt, hat mich dieses Digitalradio nicht nur in der Optik überzeugt. Die edle Front im Look aus gebürstetem Aluminium macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Die Kanten sind abgerundet und alles ist insgesamt wunderbar verarbeitet. Es wirkt keinesfalls billig oder hat mangelnde Qualität.






Anhand des AUX-Anschlusses und über Bluetooth ist eine Verbindung mit einem anderem Gerät sowohl mittels Kabels oder auch kabellos möglich. Der USB-Anschluss ermöglicht das Laden eines Smartphones beispielsweise oder auch das Abspielen von MP3 oder WMA. Außerdem ist ein CD-Player integriert, der das Abspielen von  CDRs, CDRWs und MP3-CDs unterstützt. Also sind auch selbst zusammengestellte CDs ohne Probleme abspielbar. 





Ich habe in meinem Haushalt das Wohnzimmer im Obergeschoss. Beim Putzen geht es für mich oftmals auf und ab und gerade wenn ich oben bin, höre ich aber keine Musik mehr. Dank der Bluetooth-Einrichtung kann ich nun meinen Lautsprecher verbinden und kann mein ganzes Haus mit toller Musik beschallen.



Dank dem zusätzlich integrierter DAB(+)-Tuner und dem UKW-Radiotuner, kann man die normalen Radiosender per Antenne empfangen oder sogar eine noch größere Auswahl eben durch DAB(+) an Sendern erhalten.Als ich das Gerät das erste mal in Betrieb genommen habe, wurde mir gleich eine Relaxsender abgespielt. Den kannte ich bis dato noch nicht, da ich ihn scheinbar nicht empfangen konnte. Mir gefällt er super. 




Die auna Harvard Mini-Hifi-Stereoanlage wird mit 2 integrierten Lautsprechern geliefert. Diese können durch einen Equalizer mit vier Presets extsprechend eingestellt werden. Zusätzlich ist eine X-Bass-Funktion zuschaltbar.




FAZIT:

Der Klang ist fantastisch und kann auch ordentlich laut eingestellt werden. Dank der mitgelieferten Fernbedienung kann das Gerät ruhig in der Ecke stehen und ich kann es beim Kochen vom Herd aus bedienen. Endlich kann ich meine alten CD´s wieder im Haus anhören. Bisher habe ich nur Internetradio über Lautsprecher angehört.
Optik und Leistung ergeben zusammen ein super tolles Ergebnis, sodass ich sagen kann, dass der Preis durchaus in Ordnung ist. Auch meine selbst zusammen gestellten CD´s werden problemlos abgespielt und auch die Radiosenderauswahl ist durchaus größer als gedacht.

Habt ihr auch noch eine klassische Stereoanlage in eurem Haushalt?

LG
Doreen

*(Werbung) Dieser Beitrag enthält Werbung. Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst meine Meinung zu dem Produkt in keinsterweise.

Keine Kommentare:

Kommentar posten