Samstag, 27. Dezember 2014

Couscous von Müllers Mühle

Im Februar haben wir schon einmal einige Produkte der Marke Müllers Mühle getestet unter anderem Milchreis, Popcorn, Rote Linsen, Pardina Linsen. Zu unserem Test und Informationen zum Unternehmen geht es hier .


Diesmal haben wir folgendes Produkt erhalten: Couscous 500g 
Preis: 1,69€



Das ist ein Grundnahrungsmittel der nordafrikanischen Küche. Es besteht aus vorgegartem und hochwertigen Hartweizengrieß. Die Quellzeit beträgt 5 Minuten. Couscous kann Hauptbestandteil oder Beilage zahlreicher Gerichte mit Gemüse, Geflügel, Rind, Lamm oder Fisch sein. Kalt kann man es im Salat genießen. Außerdem eignet es sich zu Süßspeisen mit Milch, Rosinen oder Mandeln. 


Unser Rezept für 4 Personen:
500g Couscous
600ml Wasser
2 EL Tomatenmark 
2 EL Gemüsebrühe
1 Paprikaschote, gewürfelt 
5 Tomaten, gewürfelt
1 Salatgurke, geschält und gewürfelt
1 Bund Lauchzwiebeln 
Essig und Öl 
Salz und Pfeffer
Kräuter 
200g Schafskäse oder Feta, gewürfelt 

Zubereitung: Couscous in eine große Schüssel geben. Wasser, Kräuter, Tomatenmark und Gemüsebrühe dazu und 5 min. quellen lassen. In der Zwischenzeit das Gemüse würfeln und anschließend zum Couscous geben. Den Salat mit Essig, Öl, Salz, Pfeffer abschmecken und Feta unterheben. 


Meine Meinung:
Die Zubereitung war ganz einfach. Wir haben den Salat zusammen beim Kochabend getestet. Ich kannte Couscous vorher schon und habe ihn auch schon öfters zubereitet. Ich war anfangs etwas skeptisch ihn mit kalten Wasser quellen zu lassen, da ich es nur mit heißem Wasser kenne. Aber das geht genau so gut. Der Salat war einfach köstlich - kann ich nur weiter empfehlen. 


Annas Meinung:
Der Couscous Salat war supereinfach zuzubereiten. Einfach in Gemüsebrühe 5 Minuten ziehen lassen, Gemüse dran, würzen - fertig! Ich bin nun Fan von Couscous. Es schmeckt wirklich gut in Kombination mit Paprika, Tomate, Zwiebeln und Gurke. Dazu noch sehr praktisch wenn man mal schnell einen Salat für den nächsten Grillabend machen muss. Lecker!

Caro sagt:
Couscous habe ich bereits schon mehrfach zubereitet. Die Vielfältigkeit begeistert mich immer wieder. Diese Art von Salat habe ich allerdings noch nicht probiert. Die Zubereitung ist sehr einfach und optisch auch absolut ein Hingucker. Der Geschmack von Couscous ist relativ mild und kann somit durch verschiedene Beilagen super aufgepeppt und verfeinert werden.



Fazit: Wir waren alle begeistert und es war mega lecker. Ihr könnt ja gern mal unser Rezept nachkochen.

Sieht das nicht lecker aus?

Schlemmende Grüße eure Lisa

Kommentare:

  1. Hallöchen,

    genau dieses Rezept machen wir im Sommer immer zum Grillen. Kommt bei allen immer super an und man kann auch mal mit Katenschinkenwürfeln variieren.

    Lecker !!

    Viele Grüße

    Andrea *Frini*

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Couscous sehr gerne und der Salat sieht super aus! Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Olga

    AntwortenLöschen
  3. Der Salat sieht super lecker aus, nur leider bin ich überhaupt kein Freund von Couscous...

    AntwortenLöschen