Sonntag, 30. Juli 2017

Familia Verlag - Wie Eóin den Frühling fand


Bücher bestimmen schon immer mein ganzes Leben. 
Ich liebe es mich in den Geschichten zu verlieren und ziehe einem gutem Buch dem Fernseher vor. 
Gern möchte ich diese Leidenschaft an meinen Sohn weitergeben. 
Das Kinderbuch aus dem Familia Verlag wurde daher unsere aktuelle Bettlektüre.


Die allabendliche Geschichte gehört bei uns zum Ritual. Nach dem Sandmann liest Mama oder Papa noch ein paar Seiten aus einem Buch vor. 

Dabei achte ich darauf, dass die Bücher Altersgerecht und abwechslungsreich sind. Ob es das Buch über die Biene oder eine Fantasiegeschichte ist, spielt dabei keine Rolle. Das Kinderbuch sollte dabei vom Inhalt und Ausdruck Altersgerecht formuliert und Kindersicher gestaltet sein

Leider habe ich auch schon oft erlebt, dass Bücher für Kleinkinder langatmig und inhaltlich nicht auf die Kinder zugeschnitten sind. Mir ist es daher wichtig, die Kleinsten in der Geschichte von Anfang an mitzunehmen. Hilfreich finde ich daher immer Bilder der Hauptfiguren oder der Situationen. So kann sich jedes Kind individuell in der Welt des Buches verlieren.

Der familia Verlag aus Leipzig schreibt seit 13 Jahren Literatur und Ratgeber für verschiedene Interessengruppen. Amanda Koch ist eine der 4 festen Autoren des Verlages.
Sie produziert die Kinderbuchreihe "Der Zauber unter der Sonne".
Aus dieser Reihe haben wir das Buch:

Der Zauber unter der Sonne - Wie Eóin den Frühling fand



getestet.

Das Hardcoverbuch besteht aus 32 Seiten und kostet im Online-Shop derzeit 9,95 €
Dieses ist außerdem als E-Book für 7,99 € erhältlich. Illustriert wurde es von Klaus Höhne.


In diesem Buch ab 4 Jahren, sucht Eóin, der Sohn einer Magierin den Frühling, da nur dieser seine kranke Schwester heilen kann. Der Frühling hat sich nämlich ganz schön verspätet, ist es doch schon März. Auf seiner Suche trifft er die Fee Alarie die ihm von nun an hilft. Auf der Reise erleben die beiden jede Menge magische Momente und treffen auf viele Weggefährten.




Das Buch liest sich sehr gut vor, da auf einfache kurze prägnante Sätze geachtet wurde. Diese sind außerdem sehr bildlich dargestellt. Die Geschichte haben wir in mehreren Etappen gelesen, da gerade bei Kleinkindern die Aufmerksamkeitsspanne noch nicht so hoch ist. Aber Vincent verlor nie das Interesse und er konnte jeden Teil gut nachvollziehen.

Der Grundgedanke des Buches besteht meines Empfindens darin, anderen zu helfen und sich auch über kleine Dinge des Lebens zu freuen. Auf Ihrer Reise erleben die beiden wundersame Dinge und werden die besten Freunde. Die Illustrationen auf fast jeder Seite helfen dem Kind sich immer wieder eine Vorstellung darüber zu bilden.

Die Geschichte geht zum Ende zum Glück gut aus und Eóin´s Schwester wird wieder gesund. Dabei lernen die Kinder außerdem, das man in der Natur Obacht geben muss. Seine Schwester ist nämlich krank geworden, weil sie giftige Beeren gegessen hat. Auch ein wichtiger Punkt der sehr gut erklärt wurde.





Die Namen der Hauptpersonen empfinde ich für ein deutsches Buch als etwas schwierig,
Sie spiegeln zwar diese Welt gut wieder, hätten aber doch etwas klarer sein können. Der Name der Schwester wird leider nicht erwähnt. Diesen hätte man eventuell erwähnen können. Allerdings stört das den Verlauf der Geschichte nicht. Vincent hinterfragt so etwas gern, wir haben der Schwester dann selbst einen Namen gegeben.



Unser Fazit

Das Kinderbuch "Wie Eóin den Frühling fand" von Amanda Koch auf dem Familia Verlag ist eine interessante, fantasievolle Geschichte mit magischen Elementen. Die eigentliche Geschichte gefiel uns sehr gut, sie ist abwechslungsreich und flüssig geschrieben.

Auch kommt Sie ohne böse Monster und Gestalten aus, das mag ich persönlich sehr gern. Den tieferen Sinn, erfasst mein Sohn mit 4 Jahren vielleicht noch nicht, aber das stört mich nicht. Nicht immer muss es pädagogisch sofort einen Erfolg haben. Als Mama habe ich die Aufgabe, es ihm zu erklären und das kann ich anhand der Geschichte und den Charakteren eben sehr gut.

Wir empfehlen dieses Buch daher gern weiter!

Es grüßen Carolin mit Vincent

Das Buch wurde und Bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten