Donnerstag, 6. Juli 2017

Leifheit Pflegesprüher Care & Protect






Auch wenn wir im Sommer am liebsten draußen sind, die Hausarbeit muss gemacht werden. Einen praktischen Helfer dafür, möchten wir euch heute vorstellen!

Unsere Freundin Bella berichtet diesmal von Ihrer Erfahrung mit dem neuen 

Leifheit CARE & PROTECT


Manch einer mag jetzt vielleicht schmunzeln, aber ich kann es nicht anders in Worte fassen..
Ich liebe meine Parkett!


Es gibt jeden Raum Wärme und Wohnlichkeit. Außerdem besticht natürliches Holz mit seiner rustikalen Eleganz. Wer selber Parkett hat, weiß allerdings auch dass es schnell Kratzer bekommt und aufquillt bei achtlosem Umgang und die Pflege generell sehr aufwendig ist.

Deshalb durfte ich für die Jucheers diese Woche den Pfelgesprüher CARE & PROTECT für versiegeltes Parkett und Laminat von Leifheit testen.

In meinem Testpaket enthalten war der Pflegesprüher, die Pflegemittel Care und Protect mit den für das jeweilige Produkt passenden Wischbezügen.

Laut Hersteller sind die Zeiten des Bückens vorbei endlich. Man sprüht die Pflegemittel ohne Kraftaufwand einfach auf Boden, verteilt dieses dann und die Hände bleiben dabei sauber. An dieser Stelle musste ich etwas schmunzeln, weil wer rutscht heutzutage noch auf beiden Knien durch die Wohnung um zu Wischen? 

Aber ich möchte das Marketing außen vor lassen und mich auf die Produkte an sich konzentrieren. 


Das System

Der Pflegesprüher hat eine gebogenen Griff mit dem Sprühhebel, welcher gut in der Hand liegt und flexible Drehungen der extragroßen Bodenplatte ermöglicht. Der Klickverschluß an dieser könnte etwas hochwertiger sein für einen Wischer in dieser Preiskategorie. Der Stil ist 130 cm lang und leider nicht Höhen verstellbar. 



Im unteren Drittel befindet sich die Haltevorrichtung für die gebrauchsfertigen Pflegemittelkartuschen. Der Hersteller wirbt damit, dass man auch problemlos unter flachen Möbelstücken wischen kann, dies kann ich leider nicht bestätigen. Ich würde mir wünschen, dass man die Haltevorrichtung am Pflegesprüher auch entfernen könnte, damit man auch problemlos unter Schränken reinigen kann und somit für den Haushalt nur einen Nasswischer braucht. 

Mal ganz ehrlich, wer möchte schon in einer kleinen Wohnung, ohne Abstellkammer noch zusätzliches Putzzeug rumstehen haben?



Die Pflegemittel
Mit geliefert wurden zwei Flaschen mit jeweils 625 ml Inhalt, welche für ca. 65qm reichen.
Die Flüssigkeiten sind gebrauchsfertig und werden über einen Klickmechanismus eingesetzt. Dies bedarf etwas Übung und man muss aufpassen, dass man nicht kleckert und nichts ausläuft. 

Nach dem Entfernen der Kartusche empfehle ich den Rest aus dem System noch aufzusprühen und der Wischer in die Badewanne zu legen, da immer noch etwas Restflüssigkeit austritt.
Die durchsichtige Care-Lösung reinigt und pflegt das Parkett sanft. Unschöne Schlieren und Wasserrückstände werden vermieden, was ich bestätigen kann. 

Empfohlen wird die monatliche Anwendung. Die milchige Protect-Lösung bringt eine schützende Schicht aus Polymeren auf, welche ein Aufquellen des Bodens durch Wasser und dauerhafte Verschleißspuren verhindern.

Die Anwendung sollten zweimal im Jahr erfolgen.



 
Ich habe beide Pflegemittel hintereinander aufgetragen und bin wirklich von dem Ergebnis überzeugt, Es ist ein deutlich Unterschied zwischen dem behandelten und dem unbehandeltem Boden bemerkbar. Das Parkett ist weicher, fühlt sich ebenmäßiger an und sieht glänzender aus.

Bedenklich finde ich allerdings die Aersolbildung, besonders bei dem Protect-Pflegemittel auftritt. Ich kann nur jedem empfehlen den Pflegesprüher bei guter Durchlüftung zu Verwenden, da ein übermässiges Einatmen der Pflegemittel sicherlich nicht gesundheitsförderlich ist.

Zu den beiden Produkten gibt es jeweils einen zugehörigen Wischbezug. 
Beide sind sehr weich und unterscheiden sich farblich. 
 
Ansonsten kann ich als Laie keine großen Unterschiede in ihrer Beschaffenheit erkennen.



Mein Fazit

Der Pflegesprüher CARE & PROTECT von Leifheit überzeugt mit seiner einfachen und schnellen Anwendung. 

Allerdings finde ich den Wischer an sich noch etwas ausbaufähig, da er mit einem Preis von 39,95 € UVP inkl. Wischbezug auch nicht ganz billig ist. Die Pflegemittel kosten jeweils 8,95 €. 

Das Starterset gibt es für 59,99 €, allerdings habe ich im Internet auch einige günstigere Anbieten gefunden. 

Ungünstig finde ich das Fehlen einer kurzen Bedienungsanleitung. Auf der Verpackung findet man zwar eine Bildliche Darstellung, wie man die Kartuschen einsetzt und den Sprüher betätigt, aber Details fehlen. Für mich war es nicht klar erkennbar, ob ich mit dem CARE-Pflegemittel direkt reinige oder ob ich den Boden zunächst normal feucht wische. 
Aber alles in einem punktet das System vor allem durch die Pflegemittel und ich werde diese auch weiterhin anwenden. 

Übrigens gibt’s das Pflegeprogramm auch speziell für geöltes oder gewachstes Parkett.


Liebe Grüße eure Bella

Keine Kommentare:

Kommentar posten