Freitag, 23. März 2018

JEVA - Die Vielfalt der Rucksäcke

Ich muss zugeben, dass ich immer noch wie ein kleines Schulkind mit Rucksack auf dem Rücken auf Arbeit gehe. Ich bin zwar mittlerweile schon 26 Jahre, aber ich finde Rucksäcke einfach praktischer und bequemer als Taschen. Auch zum Tanztraining nehme ich lieber einen Rucksack. Beim Fahrradfahren macht es sich mit einem Rucksack auch einfacher als mit einer Tasche, die ständig runterrutscht. Mein alter Rucksack hat demzufolge schon viel mitgemacht und ist auch nicht mehr der Schönste. Mittlerweile gehen auch schon alle Reißverschlüsse kaputt und es wird eindeutig mal Zeit für einen Neuen.




Hat sich auf ergonomische Rucksäcke für Kleinkinder, Schulkinder und Erwachsene spezialisiert. Die Firma wurde vor mehr als 60 Jahren in Dänemark gegründet. Anfangs stellte man Holzschuhe, Ledermappen und Rucksäcke her. Vor ca. 25 Jahren verlagerte man die Produktionsstätte von Dänemark nach China. Dieser Schritt war gründlich überlegt, so wie alles in der Firma JEVA. Die gute Qualität und die soziale Verantwortung konnten glücklicherweise in China beibehalten werden.
Die Produkte sind 100 % frei von schädlichen Stoffen und insbesondere von Flourverbindungen. 

Heutzutage wechseln die Kinder öfter den Schulranzen als früher. Das liegt daran, dass sich ihr Geschmack öfter verändert und es immer neue Dinge gibt, die sie interessiert. JEVA versucht deshalb immer neue Farben und Motive zu entwerfen. An den Rucksäcken werden tatsächlich nur die wichtigsten Funktionen verbaut und alle unnütze Dinge werden weggelassen. JEVA setzt sich außerdem für soziale Projekte ein und verschenkt viele Schulranzen in verschiedene Länder. Dort gibt es viele Kinder, die einen Ranzen benötigen, ihn sich aber nicht leisten können. Wenn ihr ebenfalls diese Organisation unterstützen wollt, wendet euch einfach an info@jeva.dk


JEVA hat 5 verschiedene Rückenstützsysteme entwickelt, sodass es für jedes Alter genau den richtigen Rucksack gibt. Der Rücken des Kindes sollte stets genau am Rücken des Rucksacks sein, damit keine Luftlöcher entstehen. Die Rückenstützsysteme sind weich, aber trotzdem stabil und passen sich perfekt an den Rücken an. Der verstellbare Brustgürtel sorgt für zusätzlichen Halt. Der Hüftgürtel wurde vor einigen Jahren entfernt, da er beim Fahrradfahren stört.

Bei JEVA könnt ihr zwischen folgenden Kategorien wählen:
1. Kinderrucksäcke
- Nature Kindergarden
- Preschool

2. Schulranzen
- Beginners
- Intermediate
- Practised
- U-Turn
Diese Schulranzen decken die Klassenstufen 0-4 ab.

3. Rucksäcke
- Backpack
- Backpack XL
- Kilimanjaro
- Square
- Supreme
- Survivor
Square ist der optimale Rucksack ab der 2. Klasse. Ab der 3. und 4. Klassenstufe werden eher die Formen Supreme und Survivor empfohlen. Die anderen Rucksäcke können für alle genutzt werden, egal ob beim Studium, in der Freizeit oder im Urlaub. 

4. Federtaschen
- Box
- Onezip
- Twozip

5. Zubehör
- Trinkflaschen und Brotdosen
- Smartphone Cover
- Wallet
- Raincover

Unsere Testmodelle:
1. Midnight Sky Survivor 41,00 €
- cooler Rucksack
- für jeden Bedarf geeignet
- besonders leicht
- 2 große Fächer und ein Vorderfach
- gepolstertes Laptopfach
- Volumen: 26 l


Hier sehr ihr mein alten und neuen Rucksack im direkten Vergleich. Meinen alten Rucksack hatte ich wirklich viele Jahre und vorne ist auch schon der Reißverschluss kaputt gegangen, sodass er reif für den Müll war.

Rein optisch gefällt mir mein neuer JEVA Rucksack sehr gut. Er ist nicht zu knallbunt, denn aus dem Alter bin ich raus, aber auch nicht zu schlicht. Er ist schwarz und hat ein paar Sterne und Galaxien abgebildet. Somit sieht er etwas spacemäßig aus und das passt ganz gut zu mir. Die Größe des Rucksackes ist auch optimal für mich. Ich benutze ihn nun immer auf der Arbeit, wo ich mein Trinken, Wasser und Schreibzeug unterbringen muss. Da ich nach der Arbeit meist zum Tanzverein gehe, muss ich zusätzlich noch mein Laptop und Sportsachen unterkriegen.

Besonders gut gefällt mir das Laptopfach an der Rückseite. Mein Laptop passt dort optimal rein und es ist zusätzlicher Halt für den Rücken. Trotzdem kann ich noch Schreibzeug und andere Unterlagen in das Fach packen.

 

Das vordere Fach benutze ich für meine Kosmetikartikel wie Deo, Bürste, Labello usw. Ich bin ja eine Frau und die muss soetwas immer dabei haben. Es ist aber auch noch Platz für unsere monatlichen Frauenprobleme, denn die Tampons haben bei mir ein Extrafach im Rucksack erhalten. Da ich oft Kopfschmerzen habe, dürfen Medikamente bei mir auch nicht fehlen, die sind bei mir auch im vordersten Fach.

An Platz mangelt es wirklich nicht an dem Rucksack und ich bin sehr zufrieden und bekomme sogar noch mehr rein, als in meinen alten Rucksack. Zusätzlich ist der Rücken noch gepolstert, was für ein angenehmen Tragekomfort sorgt. Er sitzt wirklich super und ich kann ihn lange tragen ohne Rückenschmerzen zu bekommen.

2. Petit Preschool 54,00 €
- geräumiger Kinderrucksack
- 1 großes Fach, Innentasche und Namensschild
- 2 elastische Netztaschen für Trinkflaschen
- Qualitätsreflektoren
- Volumen: 8 l

Sicherlich ist dieser Rucksack für meine Tochter noch etwas zu groß, aber ehe man sich versieht ist die Vorschulzeit ran und dafür sind wir nun gerüstet. Natürlich findet dieser Rucksack dennoch jetzt schon Verwendung. Es passt ja auch ordentlich Spielzeug hinein und für einen Besuch bei Oma kann meine Tochter Tessa nun selbst die Tasche packen.

 

Ich selbst finde den Rucksack einfach wundervoll und würde ihn für den Preis auch definitiv kaufen. Die Auswahl im Shop war zwar sehr übersichtlich, aber dennoch gefällt mir das Design außerordentlich gut. Auch die Machart ist für kleine Kinderhände super gut geeignet. Meine Tochter bekommt den Reißverschluss bereits mit 2 Jahren selbständig problemlos auf. Oberhalb findet man ein kleines Feld, auf dem man Name und Anschrift des Kindes aufschreiben kann, sodass er bei Verlust hoffentlich wieder zu uns zurück gebracht werden kann. An den Seiten befinden sich zwei Netze für Trinkflaschen und ganz vorne befindet sich noch eine kleine Tasche für beispielsweise Taschentücher.
 

Insgesamt ist der Rucksack sehr geräumig und stabil. Die Träger sind verstellbar und auch die Brustschnalle ist variabel. Alles in allem hat der Rucksack alles was man benötigt und erfüllt meine Erwartungen an einen qualitativ hochwertigen Rucksack in vollem Umfang. Mein Tochter packt nun fast täglich ihren Rucksack ein und aus und liebt ihn. Auch die kleine Katze mag sie sehr, da sie auch aus einem weichen und flauschigem Material hergestellt worden ist.


Nun muss meine Tochter nur noch wachsen und dann kann sie auf Reise gehen.

Fazit:
Alle Eltern und Schulkinder aufgepasst. Das ist ein toller Onlineshop für ergonomische Rucksäcke von guter Qualität. Besonders das Rückenstützsystem und die stylischen Modelle haben uns überzeugt. Es gibt etwas für jede Altersklasse und jeden Geldbeutel und die Motive wechseln ständig. Ich bin mehr als begeistert von meinem neuen Rucksack. 

Seid ihr eher der Rucksack oder Handtaschentyp?

Liebe Grüße eure Lisa

Keine Kommentare:

Kommentar posten