Sonntag, 29. Oktober 2017

SportPlus - der Spaß geht weiter





Der Urlaub ist zwar vorbei aber Sport zu treiben gehört bei uns
einfach als Ausgleich zum Alltag dazu.
Mit den passenden Sportgeräten macht das auch noch richtig Spaß!



Sportgeräte der Firma Sportplus durften wir in der Vergangenheit schon einmal vorstellen, umso mehr freuen wir uns, euch heute wieder zwei Modelle näher beschreiben und unsere Erfahrungen mit euch teilen zu dürfen.

In der nun beginnenden Herbstzeit ist es notwendig sich Alternativen für Sport im Indoorbereich zu suchen. Zwei dieser Alternativen präsentieren wir euch heute:



SportPlus Stepbench Aerobic Step/Steppbrett inkl 2 x 1 kg Softhantel, SP-ASP-001 



Preis: 30,78 €

  • Rutschsichere Trittfläche: ca. 68 x 28 cm
  • 2-fach höhenverstellbar von 10 bis 15 cm
  • Robuste und stabile Kunststoffkonstruktion
  • Inkl. 2 x 1kg Softhanteln
  • Benutzergewicht bis 120 kg


Die Arobic Stepp Brett wird zusammen mit zwei 1 kg Softhanteln geliefert. Das Design der Bank und der Hanteln ist im typischen Sport Plus Design in rot schwarz gehalten. Persönlich finde ich das richtig schön und ansprechend. Die Bank ist fast komplett zusammen gebaut und nur die Füße müssen noch dran gesteckt werden.


Schon kann es mit dem Sport losgehen. Erste Übungen findet man bereits in der Bedienungsanleitung. Persönlich schaue ich mir aber immer gern Videos auf YouTube dazu an.

Ein Stepp Brett fördert die Kondition und Koordination für den ganzen Körper. Mit einfachsten Übungen erreicht man einen schnellen positiven Effekt.



Dank der rutschsicheren Trittfläche besteht keine Gefahr - auch auf glatten Böden wie Parkett oder Fliesen - das man wegrutscht oder Kratzer hinterlässt.

Bei mir im Wohnzimmer stand das Brett jedenfalls sehr fest. Nach der Benutzung kann ich es einfach verstauen und es stört keinen. Die Hanteln sind griffig und ergänzen sich gut zum steppen.


    Das zweite Geräte ist das:





    Preis: 349,99 €

    • Hochwertiges Magnetbremssystem mit Motorsteuerung, wartungsfreiem Riemenantrieb und 10 kg Schwungmasse. Widerstand in 24 Stufen über den Computer steuerbar.
    • Cardiofit App kompatibler Computer mit integrierter Tablethalterung und Google Maps Unterstützung für Street View Training, Verwaltung der Trainingshistorie, 18 verschiedenen Trainingsprogrammen
    • Pulsmessung über im Lenker integrierte Sensoren oder über Bluetooth 4.0 kompatible Brustgurte in Verbindung mit der Cardiofit App
    • Computer mit integrierter Tablethalterung und 3,7 Zoll LC-Display (82 x 44 mm)
    • Aufbaumaße: circa" 102 x 51 x 140 cm (LxBxH), Benutzergewicht bis 120 kg, Sicherheit geprüft nach EN ISO 20957-1, EN 957-5 

    Der formschöne Ergometer zog in unser Arbeitszimmer ein. Der Post-Mann hatte allerdings nicht so viel Spaß mit den schweren Paketen. Bereits der Aufbau ist schon sportlich aber mit etwas Geschick und Geduld haben wir es schnell und sicher aufgebaut bekommen. 

    Das schwarze Fahrrad hat ebenfalls wieder rote Elemente und sieht wie immer super hübsch aus.

    Schon lange bin ich auf der Suche nach einem Indoor Sportgerät welches meine Ausdauer verbessert. Besonders wichtig ist mir dabei aber, das es nicht zu laut ist oder zu dolle wackelt. Der Ergometer von Sport Plus überzeugt mich in dieser Hinsicht absolut. Er ist wirklich super leise und surrt ganz sanft vor sich hin, ist dabei aber standfest und super stabil. Dank Rollen kann man ihn auch leicht transportieren.

    Die Griffe und der Sattel sind gepolstert, so können auch längere Trainingseinheiten durchgeführt werden, ohne das es schmerzt.



    Der erste naja kleinere Nachteil stellt sich schon bei der ersten Benutzung raus. Der Ergometer muss zur Benutzung und Kopplung immer an eine Steckdose angeschlossen werden. Das muss man bei der Wahl des Standortes also zuallererst beachten.

    Das Display aber entschädigt dafür wieder. Das große Sichtfeld liefert unglaublich viele Informationen und bietet einem viele weitere Funktionen. Auf einen Blick sieht man so Angaben über die Zeit, die Distanz oder Geschwindigkeit und viele weitere. Das Display leuchtet in blau und so kann man auch bei schlechtem Licht alles erkennen. Das hat mich oft bei anderen Geräten gestört.

    Die Pulsmessung erfolgt über im Lenker integrierte Sensoren und kann mit Bluetooth gekoppelt werden. So können aber sowohl Anfänger als auch Profis die für sich wichtigsten Informationen leicht erhalten. 24 integrierte Trainingsprogramme bieten richtig viel Abwechslung und gewährleisten so lange Freude und gute Steigerungsmöglichkeiten an dem Ergometer.

     



    Man hat die Möglichkeit den Ergometer für jeden Benutzer perfekt anzupassen. So ist der Sitz höhenverstellbar und der Griff ebenfalls. Außerdem gibt es einen Tablethalter - es wir ohne ausgeliefert und kann auch ohne benutzt werden - und viele weitere angenehme Funktionen. 

    So ist es möglich, den Ergometer mit Google Maps und sogar die Möglichkeit mit Google Street View die Strecke ab zuradeln. Auch gibt es eine Erweiterungsmöglichkeit zum Beispiel mit dem Brustgürtel sich per Bluetooth zu verbinden.



    Mein Fazit

    Die Sportgeräte von SportPlus zeichnen sich mal wieder durch ihre gute Qualität und Einsatzform aus. Das Design begeistert mich immer wieder und die Verarbeitung lässt auch keine Wünsche offen. Wer wie ich skeptisch beim Kauf im Internet von Sportgeräten ist, kann ich SportPlus getrost empfehlen. Der Kontakt ist stets schnell und professionell. Die Lieferung erfolgt ebenfalls sehr gut und ich kann mich nicht beklagen.

    Das Preisleistungsverhältnis gerade beim Ergometer zahlt sich aus. Man erhält ein hochwertiges, vielseitiges Sportgerät an dem man dank vieler Funktionen lange Freude hat. Besonders lobenswert empfinde ich die Lautstärke des Gerätes. Ich hasse es einfach wenn die Geräte so laut sind.

    Welche Sportgeräte habt ihr Zu Hause?

    Liebe Grüße Carolin
    #PRSample

    Keine Kommentare:

    Kommentar posten