Sonntag, 11. Juni 2017

GimCat Urinary Paste - Wohlfühlfaktor für die Katze



Eine Katze ist nicht nur ein Katze. Nein, jede Katze ist indivduell, wie wir Menschen auf. Jede hat ihre Vorlieben und bestimmt Bedürfnisse. Daher kann man nicht alle über einen Kamm scheren, sondern muss auch die Ernährung auf jeden Typen anpassen. Meine Katze Siva z.B. hat Probleme mit ihrer Harnröhre. Es gibt eine Premiummarke, die genau für solche Fälle die passende Ernährung anbietet.




Was ist das Besondere an Gimcat? 

Die Snacks von GimCat für Zwischendurch versorgen den Liebling mit allem, was er oder sie benötigt, um sich rundum wohlzufühlen. Zum einen, weil sie lecker schmecken, zum anderen, weil sie genau auf die Bedürfnisse Ihrer Katze abgestimmt sind.

H. von Gimborn GmbH ist seit über 50 Jahren erfolgreicher Heimtier-Spezialist mit Katzenstreu der Marke Biokat’s sowie Snacks für Katzen und Hunde der Marken GimCat und GimDog. Die Produkte werden in über 40 Ländern vertrieben. Die zentralen Märkte sind Deutschland, die Niederlande und Italien. Im deutschen Fachhandel ist Gimborn in wichtigen Segmenten marktführend.
Mein Testprodukt:

GimCat Urinary Paste 50 g



Zusammensetzung: Pflanzliche Nebenerzeugnisse, Öle und Fette, Hefen, Weich- und Krebstiere (N-Acetyl-Glucosamin 0,42%)
Die GimCat Urinary Paste enthält Komponenten, für die wissenschaftlich nachgewiesen ist, dass sie Harnwegserkrankungen reduzieren indem sie der Nahrung bereits im Darm aktiv Bestandteile entzieht, die an der Bildung von Struvit- und Ca-Oxalatharnsteinen beteiligt sind und somit das Wachstum und die Neubildung von Harnsteinen hemmen kann. Die Urinary Paste wirkt so als einzige Paste gegen beide Arten von Harnsteinen und pflegt darüber hinaus die ableitenden Harnwege von Innen.

Meine Beurteilung:

Es empfiehlt sich ca. 6 cm Paste dem Tier tagsüber zu geben. Entweder pur oder unter das Fressen gemischt. Da meine Katze ein Allesfresser ist, hat sie es mir pur vom Finger geschleckert. Es scheint ihr also zu schmecken.



Da ich sehr mit gelitten habe, als es ihr aufgrund einer verstopften Harnröhre schlecht ging, bin ich ständig hinterher, dass dies nicht noch einmal passiert. Man braucht sich ja nur einmal vorstellen, wie es ist, wenn man selbst nicht zur Toilette gehen kann.Ich gebe ihr nun immer mal ein bisschen von der Paste. Ich gebe es ihr nicht täglich, da sie nicht akut an einer Harnwegserkrankung erkrankt ist. Ich gebe es ihr als vorbeugend.



Die Paste von GimCat riecht ganz gut, lässt sich super leicht dosieren und ist als Nahrungsergänzungsmittel sehr gut geeignet. Ich gebe es meiner Siva wirklich bedenkenlos.



FAZIT:
Ich empfehle diese Paste von GimCat sehr gerne weiter. Es scheint den Katzen zu schmecken und sie ist wohl die einzige Paste, die gegen beide Arten einer Harnwegserkrankung wirkt. Wer so eine Erkrankung einmal mitgemacht hat, möchte dies nie wieder für seine Katze.
Auch die Inhaltsstoffe sind für mein Gewissen gut. Lediglich der Fettgehalt ist recht hoch, sodass man bei übergewichtigen Katzen etwas aufpassen sollte.
Schaut euch doch auch einmal die Senior Paste an.

Benötige eure Katzen eine besondere Ernährung?

Liebe Grüße
Doreen und Siva

Keine Kommentare:

Kommentar posten