Mittwoch, 7. Juni 2017

OneConcept Butterfly - Multifunktiongsrill für 2 Personen


Draußen regnet es, aber dennoch verspürt man oft die Lust  zu Grillen. Kennt ihr das? Mir passiert es auch mal, dass ich richtig Apetitt habe, aber mein Mann einfach keine Lust hat sich in den Regen zu stellen um für mich zu grillen. :-) Ok, ist eigentlich auf verständlich. Tja, was macht man nun mit dem gekauften Grillgut? In der Pfanne ist es einfach nicht dasselbe.
Ich durfte nun einen Multifunktionsgrill testen, auf dem man gemeinsam am Küchentisch sein Essen zubereiten kann:






Was kann denn dieser Multifunktionsgrill alles?

Dieser Multifunktionsgrill ist mit 1200 W ein sehr leistungsstarker Rischgrill für Grillabende im ganzen Jahr. Er hat zwei Grillflächen und einen senkrechtes Grillrost für die vertikale und horizontale Nutzung. Die Fettauffangbehälter sind herausnehmbar. Die antihaftbeschichtete Röstschale ist super geeignet für fettarmes Grillen. Auch Spieße können sowohl vertikal als auch horizontal zubereitet werden.

Man kann den Grill bis auf 240 °C hoch heizen. Zusätzlich gibt es auch noch eine Timerfunktion
 
Im Lieferumfang ist folgendes enthalten:

  • 1 x Multifunktionsgrill
  • 1 x senkrechter Grillkorb
  • 1 x Ölwanne
  • 2 x Mini-Auffangschale
  • 2 x Grillrost
  • 2 x Mehrzweckröst-Schale
  • 4 x Spieße
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprachen: Englisch)


Abmessungen:

  • Maße (ausgeklappt): ca. 51 x 12 x 28,5 cm (BxHxT)
  • Maße (zusammengeklappt): ca. 20 x 30 x 28,5 cm (BxHxT)
  • Maße (Mehrzweckröst-Schale): ca. 27 x 20,5 x 2 cm (BxHxT)
  • Nutzfläche Grillkorb: ca. 26 x 17,5 cm (BxT)
  • Maße (Grillrost): ca. 20,5 x 13 cm  (BxT)
  • Kabellänge: ca. 90 cm
  • Gewicht: ca. 3 kg


Preis: 74,99 €



Meine Bewertung:

Zu aller erst fing es etwas problematisch an. Wo stell ich diesesn Multifunktionsgrill nur hin. Vorzugsweise auf den Tisch dachte ich. Leider war das Kabel wirklich sehr kurz, sodass ich ihn nur an den Rand des Tisches stellen konnte und nur ich die Zubereitung der Speisen vornehmen konnte. Mein Mann kam leider nicht ran. Beim nächsten Mal werde ich jedoch eine Verlängerungsschnur besorgen.


Mir gefällt besonders, dass man wahlweise beide Heizplatten oder nur eine Heizplatte anstellen kann. Eine Timerfunktion bis 60 Minuten ist ebenso möglich. Jedoch empfand ich dies als Anfänger erst einmal uninteressant. Die Einstellung der Temperatur ist klasse, da jedes Fleisch oder Fisch oder auch Gemüse mit einer anderen Temperatur gegart werden kann.



Um den Grill aufzuklappen kann man an die Griffe umklappen, sodass der Grill einen super Halt auf dem Tisch hat. Nichts wackelt oder klappert, sodass nichts verrutschen kann.



Wir haben uns dazu entschieden die Spieße zu probieren. Dabei gefiel mir besonders, dass ich kein extra Fett verwenden musste, welches ich sonst bei der Pfanne nehme. Sozusagen waren die Spieße fettarm. Mir sind sie nur leider etwas zu dunkel geworden und das erste und das letzte Stück Fleisch hat zu wenig Hitze abbekommen. Ich brauche noch etwas Übung um die genau Temperatur zu wählen.



Anschließend habe ich noch die Grillplatten herunter gestellt um noch ein paar Hühnchenteile zu braten. Dies war wirklich vergleichbar mit einer normalen Pfanne. Der große Unterschied dabei war jedoch, dass ich mit meinem Mann gemeinsam am Tisch saß und wir uns noch schön unterhalten haben bis das nächste Essen fertig war.
Dank des Multifunktionsgrills sitzt man in gemütlicher Runde, brät gemeinsam das Essen und ist nicht in 5 Minuten fertig und steht wieder auf.

Im Lieferumfang ist noch ein senkrechter Grillkorb enthalten, in dem man sicher auch Fische gut zubereiten kann.
Mir fallen noch viele andere tolle Sachen ein, die ich mit diesem Multifunktionsgrill gern einmal ausprobieren möchte. Übung macht den Meister und beim nächsten Mal wird es mir nicht wieder passieren, dass mein Essen zu dunkel wird.

FAZIT:
Der Multifunktionsgrill ist zu allem geeignet, worauf man eben gerade Lust hat. Gerade für 2-4 Personen ist er toll geeignet um einen gemütlichen Abend zu verbringen und gemeinsam zu kochen. Die Reinigung ist ebenso einfach. Alle Teile lassen sich problemlos herausnehmen und sind sogar spülmaschinengeeignet.
Ich freue mich schon auf die nächsten Grillrunden und ich werde es auch mit Freunden sicher oft genießen.
Ebenso vorteilhaft ist auch, dass man nicht im Rauch sitzt und keine Schadstoffe einatmet.

Wie grillt an regnerischen Tagen?

Mit lieben Grüßen
Doreen

Keine Kommentare:

Kommentar posten