Mittwoch, 30. August 2017

Balis - erfrischend anders




Eine kräftige grüne Farbe prägt das neue Trend-Getränk Balis. 
Wir haben es getestet und waren mehr als überrascht!



Endlich scheint die Sonne und wir können die schöne Zeit auch draußen mehr genießen. Schnell mangelt es da an der richtigen Erfrischung.

Also wir das erste Mal Kontakt mit der Firma Balis hatten, waren wir sofort neugierig. Das einzigartige grün des Getränk zieht einfach die Blicke auf sich.

Das coole Design und der einprägsame Name ließen unsere Neugier immer mehr wachsen.

Aber was bedeutet BALIS eigentlich?

Bei Balis trifft der frische Geschmack des Basilkum auf einen Hauch Ingwer und wir durch die fein säuerliche Limette abgerundet. Das erklärt freilich die Farbe. Der Zusatz von natürlichem Kupferchloropyll allerdings auch.
Dabei wird bei der Herstellung besonders auf Nachhaltigkeit und die Verwendung regional hergestellter Produkte geachtet. Deshalb kommt Balis auch in einer schnittigen Glasflasche mit super Inhaltsstoffen daher. Es wird darauf geachtet das nur natürliche Aromen und natürliche Fruchtsüsse verwendet wird. Balis ist glutenfrei und vegan.


Wir haben mehrere Flaschen des spritzigen Getränks getestet



  • Preis pro Flasche: 1,49
  • Balis ist ein Alkohlfreies Getränk
  • Glas - Mehrweg
  • Flaschengröße: 0,25 - 0,33 l


Lisa


Ich war total gespannt auf den Geschmack von Balis. Die Kombination von Basilikum und Ingwer und Limette ist mal etwas total Neues.

Vom Design her gefällt es mir schonmal total gut. Es ist zwar schlicht, aber dennoch modern und stylisch. Alles ist in den Farben grün, weiß, schwarz gehalten und nur das Getränk steht im Vordergrund. Ein weiterer Pluspunkt ist die Glasflasche. Diese ist recycelbar und umweltschonend. Auch dass auf Produkte aus der Region geachtet wird, spricht für die Entwickler.

Ich habe das Rezept mit Sekt gemacht. Vorher habe ich es aber auch pur probiert. Pur schmeckt es mir nicht so gut. Der Basilikumgeschmack überwiegt mir zu doll und es schmeckt stark nach Kräutern. Mit Sekt wird es etwas süßer. Allerdings wird es nicht zu meinem Lieblingsgetränk. Ich bevorzuge dann lieber süßere Sachen.




Doreen

Balis - eine Basilikum-Ingwer-Limonade. Ich war äußerst skeptisch. Nicht nur die grüne Farbe ist auffällig und eben einfach anders, auch die Geschmacksrichtung fordert etwas Mut zum Probieren. Aber ich bin ja offen für Neues. Leider zählt Basilikum nicht zu meinen Lieblingskräutern, aber dafür mag ich Ingwer sehr gerne. Ich habe es pur probiert und war überrascht wie erfrischend es schmeckt. Die Schärfe des Ingwers ist eher dezent und der Basilikum steht im Vordergrund.

Ich empfehle es eisgekühlt zu trinken. Außerdem könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass es gemischt mit Sekt noch besser schmeckt und auch meine Gäste begeistert wären.




Caro
Bei mir gab es Balis mit ebenfalls mit Sekt gemischt. Das haben wir nicht nach Maß sondern eher nach Gefühl gemischt. Die grüne Farbe ist und bleibt ein echter Eyecatcher und sorgt immer wieder für erstaunte Nachfragen.

Gut gekühlt haben wir uns den Balis-Sekt gegönnt. Je nach Mischungsverhältnis kommt der herbe kräftige Geschmack des Getränkes zur Geltung. Gepaart mit mildem Sekt ergibt es daher eine sehr angenehme interessante Geschmackskombination und ist wirklich mal was anderes.

Aber auch pur schmeckt uns Balis sehr gut. Ingwer schmecken wir zwar kaum, dafür aber den kräftigen Basilikum und auch Limette kommt sehr schön zur Geltung.

Das Getränk ist sehr erfrischen und süffig. Die Glasflaschen sehen sehr stylisch aus und lassen sich super auch für Unterwegs verwenden.



Anna



Unser Fazit

Das grüne Getränk hält was es verspricht. Es ist erfrischend anders. Damit ist es eigentlich sehr gut af den Punkt gebracht. Der Geschmack ist sehr einzigartig und nicht vergleichbar mit bisher bekannten Getränken.

Das mach Balis zu einem unverwechselbaren coolen Getränk. Es sieht optisch ansprechend aus und kann sehr vielseitig verwendet werden. Ob pur oder mit Gin gemischt, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wir würden uns mehr Bezugsquellen in Sachsen wünschen um dieses fetzige Trend-Getränk zu beziehen. Informationen über Bezugsquellen je nach Bundeslang oder verschiedene Online-Shops findet ihr hier.

Was ist euer Lieblingsgetränk?

Liebe Grüße Carolin
#PRSample

Keine Kommentare:

Kommentar posten