Dienstag, 22. August 2017

Smoothies selber mixen mit Good Smoothie



Der große Boom mit Smoothies nimmt kein Ende. Klar, schneller und kompakter bekommt man seine tägliche Ration Obst und Gemüse kaum! Wer einen Smoothie schonmal selber gemacht hat, weiß, wieviele Zutaten rein müssen. Wie es noch schneller geht, zeige ich euch heute!





Good Smoothie ist ein Onlineshop, in welchem du deine Smoothies selber zusammenstellen kannst. Ob nur Frucht, Gemüse oder beides - hier kannst du echt kreativ werden!

Doch nicht nur Früchte und Gemüse können nach Bedarf in deinen Powerdrink, auch Superfoods, Gewürze & Kräuter oder Proteine kannst du mixen! Deinen Vorlieben sind somit keine Grenzen gesetzt und du kannst geschmacklich alles ausprobieren.

Zum Probieren gibt es auch fertig gemischte Smoothies. Good Smoothie bietet an:

- 2Go Probierpaket Alles drin 19,99 €
- 2Go Probierpaket Gesund im Alltag  19,99 €
- 2Go Probierpaket Gute Laune  19,99 €



Das Besondere

Die Smoothies kommen als Pulver im Glas. Das Pulver dabei hat Rohkostqualität und bedeutet, dass es bei unter 40 Grad erhitzt wurde und Vitamine und Nährstoffe somit erhalten bleiben.



Und wo kommen nun die ganzen Zutaten her?

Alle heimischen Superfoods wie Weizengras und Co werden direkt angebaut und geernet, alle anderen Früchte und Superfoods werden aus ihrer natürlichen Heimat importiert - Bio und höchste Qualität steht an oberster Stelle!



Der Clou

Das Pulver ist getrocknet und somit wie eine Konservendose. Alles bleibt frisch und kein Obst vergammelt.



Zubereitung

Einfach 2 EL Good Smoothie Pulver in ein Glas, Flüssigkeit wie z.B. Milch dazu, umrühren (bzw. shaken) und fertig!



Unser Produkttest


Green Balance



Juli hat getestet:

Es ist echt eine tolle Idee! Man kann selbst entscheiden, wann und womit man den Smoothie zubereitet, was sehr vielfältig ist. Die Inhaltsstoffe sind klasse und auch, dass man die Glasflasche weiterverwenden kann. 
Leider war ich vom Geschmack etwas enttäuscht, da es doch sehr sehr stark nach Weizengras schmeckt, was den Geschmack der übrigen Inhaltsstoffe überdeckt und einen leicht trockenen EIndruck hinterlässt. Der Smoothie sättigt gut und kann anstatt des Frühstücks getrunken werden.




Berry Balance


Caro testete:


Dienstag ist bei mir häufig Safttag. Einfach nur um etwas zu entschlacken und den Darm etwas
Entspannung zu gönnen.  Frischer Smoothie wäre da natürlich das Beste. Aber häufig fehlt die Zeit
um diesen frisch herzustellen. Deshalb war ich gespannt auf das Fruchtpulver von Good Smoothies.
Die kleinen Glasflaschen enthalten das jeweilige Pulver bereits und man benötigt für den reinen Genuß nur noch etwas Wasser.

Ich habe die Sorten Berry-Balance und Tropical-Balance über den Tag hinweg getrunken. Berry-Balance gab es zum Frühstück,
die rosane Fruchtmischung sprach mich sehr an. Bei diesem Smoothie dominieren verschiedene Beeren wie Heidel-, Johannis- oder 
Brombeeren den Geschmack. Nach kurzem kräftigem Schütteln konnte ich mein Getränk schon genießen. Die Konsistenz
ist wesentlich dünner als selbstgemachter Smoothie aber dafür lässt sich dieser auch einfach aus der Flasche trinken.
Kleine Fruchtstücke lassen das Gemisch gehaltvoller wirken. Der Smoothie Berry-Balance schmeckt eher herb und kräftig nach Beeren.
Mir persönlich könnte er fruchtiger und etwas dicker sein aber dies ist eben eine herbere Sorte.




Fruit Balance



Ich habe probiert:

Statt einfach mit Milch aufzufüllen, habe ich Vanilleeis, Milch und Fruit Balance von Good Smoothie im Standmixer gemixt. Die Mischung war perfekt! Lecker fruchtig, kalt und ideal an einem warmen Sommertag! Das Pulver verklumpte nicht, sondern war extrem fruchtig und dennoch nicht künstlich. Der Aspekt, das ich in einem Milchshake so eine gesunde Ladung Früchte habe, finde ich sensationell und es hätte nicht schneller zubereitet sein können!




Tropical Balance



Lisa hat probiert:

Ich habe die Sorte Tropical getestet. Ich bin zur Zeit voll im Smoothiewahn und könnte jeden Tag einen trinken. Ich habe das Pulver mit Wasser gemixt und in der Flasche geschüttelt. Dort hat sich allerdings nicht alles aufgelöst. Ein Teil der Flüssigkeit habe ich dann zu einem Cocktail mit Kokosnussmilch und Ananassaft gemixt. Jedoch muss man es im Mixer machen, da sich sonst nicht alles auflöst. Der Geschmack ist wirklich hervorragend. Ein schöner, frischer Smoothie passend zur Jahreszeit. Er schmeckt schön fruchtig und macht Lust auf Urlaub. Besonders gut finde ich, dass die Zutaten 100% Rohkost-, und Bio Qualität haben. Da viele Zutaten aus eigenem Anbau aus Deutschland kommen, braucht man auch kein schlechtes Gewissen zu haben.

Unser Fazit:

Die Smoothies haben uns geschmacklich begeistert! Bis auf den Green Balance fanden wir alle total lecker und vorallem superschnell zuzubereiten.
Die Frische ist überzeugend und der Fakt Bio und Rohkostqualität fantastisch!
Schneller und einfacher ist kein Smoothie zubereitet!


Wäre Smoothie Pulver etwas für euch?


Es grüßt euch Anna



#PR-Sample

Keine Kommentare:

Kommentar posten