Montag, 7. August 2017

Den Geburtstag mit einem Rosewein Pinot Noir vom Club der Produkttester genießen


Meine Mama hatte Geburtstag und am vormittag sind unsere Nachbarn und Familie zum Gratulieren vorbeigekommen. Da die eigentliche Feier erst am Abend war, gab es nur ein paar Snacks und dazu einen Rosewein. Dank



durfte ich diesen tollen Wein probieren und erhielt 2 Flaschen von der Sander´s Selection. Die Sander´s Selection beinhaltet sowohl einen Weißen Burgunder, als auch den Pinot Noir Rose. Es sind moderne Weine mit höchstem Qualitätsanspruch. Es gibt eine besondere Auswahl an Spirituosen, Destillate und Weine von ausgesuchten Herstellern. Bei der Herstellung wird Tradition und Zukunft verknüpft und somit entstehen einzigartige Weine, die modern und jung sind.


Mein Testwein:

Sander´s Selection "No. 1 Pinot Noir Rose" 2er Set 15,95€

Das ist ein Deutscher Spätburgunder, der in einer 0,75l Flasche mit 11,5% vol. hergestellt wird. Der Rose passt perfekt zu frischen Salaten, fruchtigen Vorspeisen und Desserts, Fisch, Meeresfrüchte oder Geflügel.

Bei uns gab es Weintrauben, Salami und Käse zum Wein. Wir saßen bei uns auf der Terasse und verköstigten gemeinsam den Wein. Das Design der Flasche kam bei allen sehr gut an. Es ist schlicht und modern und nicht zu bunt, sondern passend zum Wein in Rosetönen gehalten. Alle wichtigen Informationen befinden sich auf dem Etiket.

 

Die Flasche hat einen Schraubverschluss und ließ sich somit leicht öffnen. Der Wein ha eine schöne rosefarbene Färbung und sieht sehr lecker aus. Wir hatten ihn zuvor im Kühlschrank, sodass er sehr kalt war und perfekt für den warmen Sommertag. Wir sind bekennende Sekt-, und Weintrinker und trinken am liebsten Rose. Mit wir meine ich meine Mama, meine Tante, meine 2 Cousinen und unsere Nachbarin.

Alle 6 Frauen fanden den Wein sehr lecker. Besonders gut gefällt uns, dass er trocken und nicht zu süß ist. Trotzdem schmeckt man gut die fruchtige Note heraus. Wobei für uns der Erdbeergeschmack überwiegt. Es ist ein schöner Sommerwein, der nicht zu stark ist, sondern schön mild und lecker schmeckt. Bei uns würde man sagen: er ist süffig. Am Abend gab es dann noch die zweite Flasche mit Muttis Freundinnin. Auch ihnen hat der Wein gemundet.


Fazit:
Für mich ist es der perfekte Sommerwein für heiße Sommertage. Keiner hatte von uns am nächsten Tag Kopfschmerzen und daher können wir ihn nur weiterempfehlen. Der Preis ist auch vollkommen angemessen. Er ist mit knapp 8 € zwar nicht ganz billig, aber dennoch ok, dafür dass er uns gut geschmeckt hat. 


Trinkt ihr gerne Wein?

Liebe Grüße eure Lisa mit Mama Simone

Keine Kommentare:

Kommentar posten