Dienstag, 16. Mai 2017

die neue Creation von Exquisa: Kokos macht den Frischkäse exotisch


Mein erster Gedanke beim Wort Kokos ist definitiv Urlaub. Sonne, Strand und Meer. Dazu eine Pina Colada serviert in einer Kokosnuss. Ok, ok, ich schweife ab...
Viele Attribute fallen mir zur Kokosnuss ein, doch Frischkäse ganz sicher nicht. Skeptisch begann ich mit dem heutigen Produkttest.

Für den Lisa Freundeskreis durfte ich die neue Exquisa Creation testen: Kokos

Ich erhielt insgesamt 10 Packungen und verteilte diese natürlich mit meinen Mädels und Familie + Freunde. Im Paket waren außerdem noch 3 Rezepthefte enthalten, welche viele Kreationen versprachen, die es galt auszuprobieren. Auch auf der Exquisa Homepage findet ihr viele Rezepte.

Das Besondere an der Exquisa Creation Kokos ist die Mischung aus cremigen Frischkäse mit dem exotischen Geschmack von Kokos und enthaltenen Kokosraspeln.

Bei diesem Produkttest fiel mir übrigens auf, das die Kühlung durch den Lisa Freundeskreis nicht optimal war. Durch das viele Styropur waren die Kühlungsbeutel nur semi kalt.



Wir haben nun kreativ die Creation Kokos von Exquisa getestet:



Lisa sagt:
Ich habe das mitgelieferte Rezept Indisches Kokos Hähnchen nachgekocht. Wir lieben indisches Essen und deshalb fiel die Wahl sofort auf dieses Gericht. Schon die Verpackung schreit nach Sommer und macht Lust auf mehr. Ich fühle mich direkt wieder zurück im Urlaub in Thailand am Strand mit der Kokosnuss in der Hand. Die Rezeptanleitung ist sehr einfach und verständlich geschrieben. Die Zubereitung des Gerichts ging einfach und schnell. Der Frischkäse wird einfach in die Sauce gerührt. Das gibt dem Gericht den richtigen Kick. Es ist eine Mischung aus süß und scharf. Im Zusammenhang mit der Banane kommt der Kokosgeschmack gut zur Geltung. Das nächste Mal werde ich noch mehr Frischkäse reinmachen. Ich liebe den Geschmack und für mich kann es gern auch mehr sein. Pur auf dem Brot schmeckt mir der Exquisa Creation Kokos auch total gut.




Doreen´s Meinung:
Zum Geburtstag von meinem Papa habe ich für alle Gäste ein kleines Dessert vorbereitet. Daher war das mitgelieferte Rezept "Kokos Cheesecake im Glas" ideal. Die Zubereitung war zwar nicht ganz so einfach, aber ich glaube ich habe es sehr gut hinbekommen.
Das Dessert bestand unten aus crunchigen Cornflakes, die mit Kokosahnefrischkäse bedeckt waren. Darauf gab es eine Schokocreme mit Kokosfett und als Topping noch ein paar geröstete Kokoschips mit Himbeeren. Mmmmh, da läuft mir beim Schreiben schon wieder das Wasser im Munde zusammen. Das Dessert war köstlich. Alle Komponenten zusammen auf einem Löffel führten zu einem frischen Geschmackserlebnis.
Mir gefiel bei der Zubereitung besonders gut, dass der Frischkäse von Exquisa sich restlos aus der Verpackung heraus nehmen lies. Die Konsistenz war schön fest und somit konnte ich alles gut verarbeiten.




Unser Fazit:

Die neue Creation Kokos von Exquisa ist tatsächlich exotisch, neu und anders! Der Geschmack ist zu 100% Kokos und somit nur Kokosfans vorbehalten. Die Kombination auf Brot oder Baguette ist ein neues Geschmackserlebnis, da er für einen Frischkäse doch recht süß ist. Das ist nicht jedermanns Sache.

Jedoch gefallen uns besonders die vielen Rezeptideen. Ob beim Kochen oder Backen, die Exquisa Creation Kokos lässt sich in ganz verschiedenen Gerichten einbinden und so erhalten wir ein exotisches Gericht.


Könnt ihr euch Frischkäse mit Kokos vorstellen?


Es grüßt euch Anna

Keine Kommentare:

Kommentar posten