Montag, 8. Oktober 2018

Garcon Wasserkocher von Klarstein



Ein Wasserkocher, welcher die gewünschte gradgenaue Temperatur einstellt, bringt viele Vorteile. Doch konnte dieser Wasserkocher auf ganzer Linie überzeugen?

WERBUNG

Der Garcon Wasserkocher von Klarstein im Detail


Aus Edelstahl besticht der Garcon Wasserkocher mit einem Schwanenhals-Ausgießer und starken 2000 W Leistung.




Im Lieferumfang ist neben dem Wasserkocher, einem Deckel, der Gerätebasis auch eine Bedienungsanleitung enthalten.

Der Stromanschluss beträgt hier 220-240 V




Der Garcon Wasserkocher wird über ein LED-Display bedient.

Der Clou: die gewünschte Temperatur kann gradgenau zwischen 40 und 100 Grad eingestellt werden.

Außerdem hat er eine praktische Warmhaltefunktion bis zu einer halben Stunde.




Die minimale Füllmenge beträgt 0,5 Liter, die maximale Füllmenge 1 Liter.

Die Stromversorgung hat eine Länge von 80cm, der Wasserkocher ist ungefähr 20cm hoch.




Unser Fazit:


Der Garcon Wasserkocher von Klarstein gefällt mir optisch richtig gut. Der Ausgießer ist sehr praktisch, da ich so auch kleine Gefäße wie eine Babyflasche befüllen kann.

Das LED-Display schaut gut aus, ist aber gar nicht so einfach zu bedienen. Trotz Anleitung habe ich einige Übung gebraucht, um es zu verstehen und richtig zu bedienen. Die Knöpfe reagieren auch manchmal etwas lahm, wodurch man doppelt drückt. Die Verarbeitung ist zwar hochwertig, die Bedienung aber eher ein Graus.

Weiterer Minuspunkt ist die Füllmenge. Mein bisheriger Wasserkocher konnte 1,7 Liter fassen, der Garcon Wasserkocher nur 1 Liter. Für mich ist das in der Küche eher unpraktisch.

Die Füllmenge steht im Inneren des Wasserkochers, die Linie Min und Max sieht man sehr schlecht. Auch hier sehe ich Verbesserungsbedarf.

Die Leistung ist super. Sehr schnell wird kaltes Wasser zum Kochen gebracht und bleibt auch noch lange warm. Die Warmhaltefunktion ist praktisch und auch das Einstellen der genauen Temperatur ist von Vorteil, wenn ich eine Babyflasche zubereiten will.

Der Deckel macht allerdings keinen stylischen Eindruck. Er und das Gehäuse wird mit heiß, wodurch man sehr aufpassen muss.

Alles in Allem ein solider Wasserkocher, welcher jedoch einige Minuspunkte in der Praxis hat.


Habt ihr einen Wasserkocher mit Temperatureinstellung und Warmhaltefunktion?


Es grüßt euch Anna


Keine Kommentare:

Kommentar posten