Dienstag, 9. Oktober 2018

Panasonic Bluetooth Kopfhörer





Werbung

Im Rahmen einer Aktion über Konsumgoettinnen durfte ich zusammen mit anderen Produkttestern die neuen Kopfhörer von Panasonic testen. Vorab wurde ich gefragt, wann ich besonders gern Musik höre. Es gab verschiedene vorgegebene Punkte und man durfte eins auswählen. Eins. Also mal ehrlich?

Musik höre ich immer gern und überall, am liebsten zum Sport, beim Putzen, beim Relaxen, zum Autofahren, auf Arbeit...

Bisher habe ich dafür sogenannte In-Ear Kopfhörer verwendet, diese waren bereits kabellos. Leider störte mich aber immer sehr, dass es naja im Ohr saß. Das ist vom Gefühl her wie Ohrstöpsel und irgendwie unangenehm. Auch am Kabel blieb ich oft hängen. Deshalb war ich sehr gespannt auf die Over-Ear Kopfhörer von Panasonic.

Bluetooth Over-Ear RP-HTX80B


Preis UVP: 99,00 €

Die Vorteile der Kopfhörer fasse ich hier mal kurz zusammen:
  • eine besonders lange Akkukapazität von 24 h
  • Schnellladefunktion, innerhalb von 15 min
  • freihändige Bedienung von grundlegenden Telefon- und App-Funktionen
  • sehr leicht, 190 Gramm
  • drahtlose Tonübertragung
  • guter Tragekomfort, stufenlose Längeneinstellung möglich
  • Reichweite bis zu 10 m
Das für mich schon mal wichtigste Argument ist die lange Akkukapazität, gibt für mich nichts schlimmeres als wenn der Kopfhörer plötzlich seinen Geist nach kurzer Zeit aufgibt.

Getragen habe ich bisher noch nie Over-Ear Kopfhörer, da mich doch das Design immer ein bisschen abgeschreckt hat. Die Kopfhörer von Panasonic im stylischen Retro-Design sprachen mich aber dann doch sehr an. Geliefert wurden sie mir in Bordeaux, es gibt die Kopfhörer aber noch in Schwarz und Camel.



Die Kopfhörer machen einen äußerst hochwertigen Eindruck und alle Materialien wirken edel und stylisch. Das zeigt sich auch im Gewicht. Der Kopfhörer ist sehr leicht und bietet einen wirklich hohen Tragekomfort. Die Ohrmuscheln sind mit feinstem Leder gepolstert und die Länge kann stufenlos eingestellt werden. Es gibt außerdem die Information Links und Rechts.
Sie schmiegen sich förmlich an den Kopf und verrutschen dabei kein bisschen. Das weiche Leder ist äußerst weich und angenehm auf der Haut.

Die Bluetooth-Verbindung zum Handy baut sich problemlos auf. Per Knopfdruck können die Hörer angestellt werden. Dabei ertönt ein Signalton. Bei meinem Vorgängermodell sagte eine Stimmt Power ON oder Power OFF. Das vermisse ich hier etwas. Auch die Bedienung der Hörer am Ohr kann nicht sofort blind gesteuert werden, hier muss man sich die Knöpfe schon genau einprägen. Diese hätte ich mir dann entweder weiter auseinander oder in Unterschiedlicher Form gewünscht.



Der Klang ist sehr angenehm und die Geräusche werden gebündelt dorthin geleitet wo sie sollen. Das Gefühl ist deutlich besser als bei In-Ear Kopfhörern. Ein bisschen fühle ich mich beim Tragen der RP-HTX80B aber immer noch unwohl. Irgendwie sieht es trotz schickem Design ein bisschen wie Gehörschutz für Bauarbeiter aus.

Dem Entgegenzusetzen aber ist wirklich das angenehme Tragegefühl und die große Reichweite. Problemlos konnte ich mich im Haus oder Garten bewegen ohne das Handy ständig bei mir haben zu müssen.



Mein Fazit

Mehr Geld ausgeben für einen hochwertigen Kopfhörer lohnt sich. Bisher habe ich relativ preiswerte In-Ear Kopfhörer getragen und weder Sound, noch Tragekomfort oder Akkuleistung konnten überzeugen. Ganz anders die Panasonic Bluetooth Kopfhörer. Hier haben mich genau die genannten Punkte aber auf vollster Linie überzeugt.

Negativ aber eher verschmerzbar ist nur das fehlende Signalgeräusch und die gewöhnungsbedürfte Bedienung am Ohr.

Das schicke Design im Reto-Look gefällt mir sehr gut und auch an die Größe gewöhne ich mich langsam. Nachweislich sind Over-Ear Kopfhörer nicht so schädlich wie In-Ear Kopfhörer und das überzeugt mich dann doch.

Welche Kopfhörer benutzt ihr?

Liebe Grüße Caro


Keine Kommentare:

Kommentar posten