Sonntag, 12. November 2017

Auna Roadie Boombox


Musik läuft bei uns eigentlich immer und nun ist auch mein Sohn in einem Alter, 
in dem er seine eigene hören möchte. 
Deshalb waren wir auf der Suche nach einem Radio das 
unseren Anforderungen gerecht werden kann.
Warum uns dieses Radio dennoch so überrascht hat, zeigen wir im heutigen Blogpost.



Als Kind bin ich mit meinem Kassettenrecorder und später auch mit meinem CD Radio verwachsen, Anfangs musste ich noch selber aus dem Radio Musik auf Kassetten kopieren, später gab es dann dafür schon jede Menge CDS. Das Radio lief bei mir immer heiß. Umso wichtiger ist es mir, die Leidenschaft für die Musik an meinen Sohn weiterzugeben.

Seit dem wir Wetterbedingt öfter drinnen spielen müssen, fängt auch Vincent an, immer aktiver  Musik zu hören. Dabei kann ich meine alten Kassetten oder CD´s wieder aktivieren. Besonders haben es ihm Märchen und Geschichten seiner Helden angetan. 
Deshalb war es dringend notwendig ihm ein eigenes Radio in das Kinderzimmer zu stellen. Wir haben dazu die





getestet. Denn das hat eine ganz verrückte Besonderheit. Aber dazu später mehr.

Die Boombox kostet 47,99 € und man kann zwischen verschiedenen Farben wählen. Klassisch habe ich mich aber für weiß entschieden. Das kleine runde Wunder zeigt sein Geheimnis nämlich erst, wenn man es anschaltet.  Im Lieferumfang ist ein Netzteil enthalten.



Die Boombox kann sowohl mit 6 Batterien als auch mit Stecker betrieben werden. Dies ist besonders praktisch, da die Steroanlage wirklich sehr handlich ist.
Mit gerade mal rund 2 kg kann man sie gut transportieren. Bluetooth-fähige Smartphones und Tablet können sich via Funkverbindung genauso einfach wie USB Sticks über den USB-Port verbinden. 



Man kann aber natürlich auch klassisch MW- / UKW-Radio hören und was für uns wichtig war, eine CD einlegen. Die Musikanlage verfügt wirklich nur über die wichtigsten Funktionen und Schalter und ist absolut nicht überladen. Man versteht sofort alle Anwendung und findet sich super schnell zurecht. Die Knöpfe sind aber trotzdem gut lesbar.

Radioempfang stellt sich schnell ein, man kann über das Rädchen nach dem passenden Sender suchen.



Vom Klang darf man sich nicht bei der Größe abschrecken lassen. Hier zeigt er seine ganze Power. Für uns war der absolut ausreichend und für den Innenbereich sehr angenehm. Die Box hat alle unsere CD´s - auch ältere - problemlos erkannt und abgespielt.


Wie man auf den Fotos nun unschwer erkennen kann, verfügt die Steroanlage außerdem über eine mehrfarbige LED-Beleuchtung. Diese integrierte Beleuchtung mit Rhytmusfunktion wechselt so im Takt der Musik seine Farbe. 

Das ist wirklich super schön und nun gerade auch für Kinder super ansprechend. Aber auch wir Erwachsenen waren wirklich verzückt und konnten unseren Blick nicht abwenden. Herrlich.




Diese Funktion kann man allerdings auch ausschalten, wem es dann doch zu viel wird. Was ich mir nicht vorstellen kann ;-) Auch im dunkleren Licht fetzt es total.



Unser Fazit

Als Boombox für meinen Sohn im Kinderzimmer ist diese Steroanlage wirklich super geeignet. Die LED Funktion ist ein absoluter Hingucker. Aber auch ohne wären wir absolut überzeugt. Denn weder Klang noch Anwendung ließen uns negative Punkte finden.

Das Radio ist klein und handlich, sieht dabei auch im OFF-Modus schlicht und anssehlich aus und kann daher problemlos empfohlen werden. Wir sind allerdings auch relativ anspruchlos wenn es um besondere Einstellungen geht. Daher empfinde ich die Box als klassisches Einsteigermodul ohne viel Schnick-Schnack sehr super!


Liebe Grüße Carolin
#PRSample

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen