Montag, 13. November 2017

Klarstein elektrischer Kamineinsatz - Gemütlichkeit ganz ohne Feuer


Wer mag es nicht auch gemütlich in den eigenen 4 Wänden? Hört man das Wort "Kamin" denkt man sofort an Gemütlichkeit, Wärme, Kuscheln, Feuer, Zweisamkeit, usw. Ich glaube jeder wünscht sich einen Kamin im Wohnzimmer. Doch leider ist das nicht immer möglich, da man entweder zur Miete wohnt oder es die Gegebenheiten, wie in meinem Haus, leider einfach nicht hergeben. Doch muss ich darauf verzichten? Die Antwort ist Nein!





Dank des elektrischen Kamineinsatzes kann ich nun ein Feuer in meinem Wohnzimmer simulieren. Ich habe leider nicht die Möglichkeiten in meinem Wohnzimmer einen Kamin nachrüsten zu lassen. Aber es gibt nun die Möglichkeit mir einen Dekokamin anzuschaffen, indem ich dieses tolle Gerät von Klarstein hineinstellen kann:



Technische Daten:

Farbe: schwarz
45 cm x 22 cm x 23 cm (BxHxT)
Kabellänge: 1,5 m
Gewicht: 5 kg
Leistung: 2000 watt
Stromversorgung: 220-240V~ / 50-60Hz

Was kann der elektrische Kamineinsatz von Klarstein?

Der elektrische Kamineinsatz kann nicht nur aussehen wie ein Kamin. Nein, er kann auch genau das, was ein Kamin können muss - Wärme erzeugen! Er funktioniert auf Knopfdruch ganz ohne offenes Feuer. Durch eine zuschaltbare Heizfunktion, wahlweise mit 1000 oder 2000 Watt, hat man die Möglichkeit auch den Raum zu erwärmen. Zustätzlich hat der Kamin auch eine Lüfterfunktion.


Vorteile des elektrischen Kamineinsatzes?

Behagliche Romantik: elektrischer Kamineinsatz für gemütlichen Feuerschein
Sauber: kein Ruß, keine Asche - einfachste Reinigung
Flexibel: für den Einsatz in vorhandenen Feuerstätten oder freistehend
Kuschelig warm: zuschaltbare Wärmefunktion mit 1000 oder 2000 Watt


Meine Bewertung:

Ich persönlich bin von Anfang an begeistert. Er sieht nicht nur optisch einfach gut aus, sonder erfüllt auch seinen Zweck - wie eben ein richtiger Kamin. Sicherlich ist lodernes Feuer immernoch am Besten, aber oft hat man gar nicht so viel Zeit und möchte nur mal 1 oder 2 h gemütlich auf der Couch ausruhen. Dafür extra ein Feuer anzumachen, lohnt sich nicht. Aber den elektrischen Kamin kann man beliebig An- und Ausschalten.


Auch im Sommer kann ich nun die Kaminatmosphäre genießen ohne in unerträglicher Hitze dahinzuschmelzen. Das sanfte Licht in den Kohlen kommt von einer sparsamen 2W-LED und ahmt durch seine Bewegungen täuschend echt glimmende Holzscheite nach.

Durch sein leichtes Gewicht, kann man den Kamineinsatz problemlos an verschiedene Orte stellen. Auch die Bedienung ist kinderleicht und die Lautstärke des Kamins ist sehr leise. Man hört ihr kaum, aber ein echtes Feuer macht ja auch so seine eigenen Geräusche.


FAZIT

Also ich würde natürlich einen echten Kamin mit echtem Feuer immer noch vorziehen. Jedoch bin ich mit der Alternative von Klarstein mehr als zufrieden. Optisch ist es genauso ein Hingucker und ich finde das Produkt wirklich klasse.

Deshalb bin sehr froh, dass ich ihn jetzt habe und freue mich schon auf ein paar kuschelige Abende mit meinem Mann auf der Couch vor dem Kamin.

Was haltet ihr von der Alternative?

Liebe Grüße
Doreen

* Die Produkte wurden uns freiwillig und kostenfrei zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertungen sind ehrlich nach ausführlichem Test verfasst worden. *

Keine Kommentare:

Kommentar posten