Donnerstag, 16. November 2017

Barilla Frische Pasta Tortellini mit kjero



Heute geht es mal wieder um mein Lieblingsthema nämlich um Nudeln. Ich könnte jeden Tag Nudeln in den unterschiedlichsten Varianten essen. Mittlerweile gibt es ja eine Vielzahl von Nudelsorten und auch viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten. Egal ob klassisch Spaghetti Bolognese oder Penne mit Tomatensoße, Fusilli mit Pesto oder Spaghetti Carbonara - ich esse alles sehr gerne.
Als eine von 1.500 Testern durfte ich die Barilla Frische Pasta Tortellini bei



testen.

Die Tortellini sind neu im Kühlregal erhältlich.

Es gibt folgende Sorten:

Ricotta e Spinaci (Ricotta & Spinat Tortellini)
Prosciutto e Grana Padano (Schinken& Grana Padano Tortellini)
Pomodoro e Mozzarella (Tomate& Mozzarella Tortellini)
Formaggi Italiani (italienische Käse Tortellini)
Carne e Rosmarino (Fleisch& Rosmarin Tortellini)




Ich durfte mir für 10 € so viele Tortellini kaufen wie ich wollte. Ich habe zuerst bei Kaufland geschaut, da gab es nur noch 2 Sorten. Bei Edeka konnte ich noch eine 3. Sorte ergattern und war recht zufrieden mit meiner Ausbeute. 

Die Frische Pasta von Barilla ist erhältlich bei Kaufland, Globus, Edeka und Rewe. Allerdings sind nicht alle Sorten in allen Geschäften verfügbar. 


Doch was ist das Besondere an der Frischen Pasta?

Du kannst im Handumdrehen ein leckeres Gericht mit italienischen, frischen Pasta Produkten zaubern. Die Zubereitung geht einfach und schnell und es dauert nur 5 Minuten, bis die Tortellini fertig sind. Natürlich achtet Barilla auch wieder auf ausgewählte Zutaten, die überwiegend aus Italien stammen. Dabei wird auf Konservierungsstoffe vollkommen verzichtet.

Erhältlich ist die Frische Pasta bereits seit Oktober 2017 und eine Packung kostet je nach Angebot ca. 2,99 €. Es sind 250g enthalten und eigentlich soll die Packung für 2 Personen reichen, aber bei uns hat sie mal wieder nur für eine Person gereicht.



Meine Bewertung:


1. Ricotta e Spinaci (Ricotta & Spinat Tortellini)
 


Als erstes habe ich die Ricotta e Spinaci Tortellini zusammen mit Pesto von Barilla probiert. Die Zubereitung ging wirklich sehr schnell. Und ca. nach 5 Minuten, als die Nudeln oben geschwommen sind, habe ich das Wasser abgegossen, Pesto hinzugegeben und schon war ich fertig.

Die Spinattortellini schmecken schön zart und sind sehr lecker. Für mich mein absoluter Favorit und ich würde sie auf jeden Fall wieder nachbestellen. Durch den Spinat sind die Nudeln keineswegs trocken, sondern schön weich und geschmackvoll. Ich finde sie passen perfekt zu Pesto und wenn es mal wieder schnell gehen muss, hat man ein tolles italienisches Gericht für wenig Geld.




2. Pomodoro e Mozzarella (Tomate & Mozzarella Tortellini)
 


Als nächstes gab es die Barilla Pomodoro e Mozzarella Tortellini. Diese habe ich zusammen mit einer Tomatensoße von Barilla gegessen. Auch diese Zubereitung war sehr einfach und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Wir haben die Soße noch etwas mit Jagdwurst und Ketchup verfeinert. Die Tortellini sind ebenfalls sehr lecker, aber für mich etwas zu lasch und trocken. In Kombination mit Soße geht es, aber pur nur mit Olivenöl würde ich sie nicht essen.




3. Carne e Rosmarino (Fleisch & Rosmarin Tortellini)
 


Zum Schluss gab es Carne e Rosmarino von Barilla zusammen mit einer Carbonara Soße. Ich liebe Carbonara und esse sie sowohl mit Spaghetti, als auch mit Tortellini gern.

Die Tortellini waren für mich eher geschmacksneutral. Sie haben geschmeckt, waren für mich allerdings nichts Besonderes. Zusammen mit der Soße harmonieren sie aber super und ich würde sie wieder kaufen.




Fazit:

Ich finde die Packungsangabe für 2 Personen mal wieder etwas übertrieben. Fast jeder erwachsene Mensch schafft die Packung auch alleine und für 2 Leute ist es echt wenig. Geschmacklich schmecken die Tortellini sehr gut. 

Mein absoluter Favorit ist aber die Sorte Ricotta e Spinaci. Diese hat mich vollkommen überzeugt und ich werde sie auf jeden Fall nachkaufen. Der Preis von ca. 3 € pro Packung ist zwar nicht ganz billig, aber dafür sind die Nudeln frisch und schmecken gut.



Habt ihr schon die neue Frische Pasta von Barilla getestet?


Italienische Grüße eure Lisa


Die Produkte wurden mir kosten-, und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten