Sonntag, 26. November 2017

Leicht & Cross oder Wie Cross ist das denn?



Wie uns das Knäckebrot von Leicht & Cross geschmeckt hat und 
warum wir deswegen nicht mehr Fenster putzen müssen, 
berichte ich euch heute!





Ich habe mir ein Knäckebrot gekauft, das ist so knusprig, wenn ich da reinbeisse, muss ich den Schreibtisch wischen, durchsaugen und die Fenster putzen....

Wer kennt es nicht? Knäckebrot hat doch irgendwie einen leicht unmodernen ja angestaubten Ruf. Aber das es auch richtig lecker und cross sein kann, wollte uns die Firma Leicht und Cross mit neuen und schon bestehenden Sorten beweisen.



Gleich 5 Sorten haben wir im Rahmen des Produkttestes von brandooz ausprobiert. Eine Auswahl davon stellen wir euch heute ausführlicher vor.


Die nussige Sorte sorgt für eine extra Portion Knuspergenuss.


Lisa sagt:
Ich testete das Buchweizen Leicht& Cross in Kombination mit einem Tomatenomlett. Gerade zum Abendbrot versuchen wir immer nicht so viel und etwas Leichtes zu essen. 

Da ist ein Knäckebrot genau das Richtige. Die Konsistenz ist schön knackig und beim Abbeißen fallen auch keine Krümel herunter. 

Das stört immer etwas beim Knäckebrot, aber hier ist das nicht der Fall. Als Beilage zum Omlett passt es perfekt. Es ist schön würzig und schmeckt mir sehr gut. 


Als zweites habe ich das Buchweizenknäckebrot mit Frischkäse und Tomaten und Gurke probiert. Auch diese Kombination hat mich überzeugt. Die Zutaten harmonieren alle zusammen und ganz schnell und einfach ist das ausgewogenes Frühstück zubereitet. 

Die Sorte Vital habe ich mit meinem Freund zusammen zum Ofenkäse gegessen. Zugegebenermaßen war diese Kombination etwas Außergewöhnlich, aber wir hatten kein Brot mehr zu Hause. Jedoch war ich angenehm überrascht und uns hat es sehr gut geschmeckt. 
Es ist also auch zum Dippen mit Käse gut geeignet. 


Die Extraportion gute Zutaten, angereichert mit wertvollen B-Vitaminen



Anna sagt:
Das Vital Knusperbrot von Leicht & Cross habe ich vielseitig verwenden können. Das moderne Design und die Beschaffenheit des Knusperbrots gefällt mir echt gut, es ist modern und das Knusperbrot ist ungemein knusprig und trotzdem gut mit Butter oder Frischkäse zu bestreichen. 
Geschmacklich hat es mich auch überzeugt, da es nicht nur wie manch andere Billigsorten nach Pappe schmeckt. Es ist herzhaft und auch pur zu Steak und Co. echt lecker. 

Das Knusperbrot hält sich superlange frisch, einzig die Verpackung ist verbesserungswürdig. Sie lässt sich nur aufreißen und schlecht wieder luftdicht verpacken. Eine wiederverschließbare Packung wäre die Lösung.


LEICHT&CROSS Mein KnusperViva Quinoa

Die herzhafte Sorte sorgt für den besonderen Knuspergenuss


Doreen meint:

Leicht & Cross Knusperbrot ist nicht nur als tolle Mahlzeit für Zwischendurch geeignet. Ich habe nun in der letzten Zeit das Knusperbrot immer mal variiert. Zum Frühstück schmeckt es super mit Marmelade und Frischkäse und auch meine Tochter knuspert es gerne weg. Abends ist ebenso als herzhaft Variante ideal, wenn man mal kein Brot zu Hause hat.
Mir gefällt die Größe der einzelnen Scheiben sehr gut, da sie eben in die kindliche Hand meiner Tochter passen und sie diese liebendgerne pur knabbert.

Geschmacklich hat mich Roggen und Quinoa überzeugt nur leider fand ich schade, dass der prozentuale Anteil von Quinoa beispielsweise doch sehr gering ist. Quinoa ist gesund und gehört nun öfter zu meinem Speiseplan. Ich würde mir wünschen, dass es dann auch zum größten Teil aus Quinoa besteht.

Leicht & Cross ist dennoch eine Marke, die den meisten bekannt ist. Das Knusperbrot bleibt lange frisch und knusprig und man wird auch nach mehreren Tagen nicht enttäuscht. Ich würde mir dennoch ebenso wie Anna wünschen, dass die Verpackung wieder verschließbar ist.

Leicht&Cross Goldweizen

Der Klassiker



Caro sagt

Leider habe ich häufig Probleme mit meinem Magen, wenn ich zuviel Brot oder Brötchen esse. Deshalb greife ich sehr gern als Alternative auf Knäckebrot zurück. Häufig habe ich aber schon Knäckebrot gegessen, das mehr nach Papier als nach allem anderen schmeckte.

Umso mehr überraschte mich die Sorte Goldweizen. Ohne viel Schnick-Schnack ist der Klassiker knusprig und schmeckt dennoch weich und lecker. Auch nach ein paar Tagen trocknet das Brot nicht aus und ist genießbar. Belegt ob herzhaft oder süß ist es ein Garant für eine leckere Mahlzeit.

Unser Fazit

Die neuen und auch klassischen Sorten von Leicht & Cross kamen bei uns allen sehr gut an. Jede Sorte hat seine individuelle Note, mal eher herzhaft bis klassisch neutraler.

Und Leicht & Cross hat uns gezeigt, das Knäckebrot richtig lecker, frisch und modern  sein können ohne viel gekrümmel und gebrösel.

Einzig eine bessere Lösung zur Verschließbarkeit würden wir uns alle wünschen, um noch länger genießen zu können!

Liebe Grüße Carolin
#PRsample

Keine Kommentare:

Kommentar posten