Sonntag, 5. November 2017

#DoYourSports - Denn du tust es für dich



Sport ist für mich ein super Ausgleich zum Beruf in dem ich überwiegend sitze,
doch dafür immer ins Fitnessstudio zu gehen ist auch ein hoher Kostenfaktor. 
Warum also nicht von zu Hause trainieren?
Das richtige Equipment stellen wir euch heute vor.



Übungen für den Rücken oder Bauch, ein bisschen Cardio oder Hanteltraining... Warum immer ins Fitnessstudio gehen, wenn man es auch einfacher haben kann?

Wer die Möglichkeit bzw. den Platz hat kann auch super von zu Hause trainieren. Anleitungen dazu findet man jede Menge, ob in Büchern, Apps oder auch im Internet. Ich nehme diese Möglichkeit oft in Anspruch da es individuell und spontan umsetzbar ist.

Wichtig dabei finde ich aber immer die richtige Kombination an Geräten. Mir persönlich hat bisher immer die passende Fitnessmatte gefehlt. Oft bin ich weggerutscht oder habe mir am Rücken weh getan. Das ist leider echt nervig.

Umso mehr bin ich über die Kooperation mit Doyoursports.de erfreut. Dort erhält man neben Yoga Zubehör auch eine große Auswahl an Fitnessgeräten für den Indoor und Outdoorberreich und für die jeweiligen sportlichen Aktivitäten. Dabei gefällt mir besonders, die umfangreichen Informationen und Tipps zu den Geräten.

Außerdem gibt es regelmäßig GutscheinCodes und besondere Angebote.

Die Auswahl der Fitnessmatte war gar nicht so leicht. Nicht nur die immense Auswahl an Farben machte mir die Wahl schwer, auch musste ich mich erstmal über den Unterschied von Fitness- und Yogamatten erkundigen. Aber auch hier, fühlte ich mich sehr geht beraten von #doyoursports.

Deshalb fiel meine Entscheidung auf die


Die Matte gefällt allen
Preis: 34,99 €
Gewicht: 1,4 kg
Die Fitnessmatte von #DoYourSports ist ganze 183 cm lang und wenn jetzt einer zu mir sagt, die ist aber dick, freue ich mich über das Kompliment.

Denn die Türkise Fitnessmatte ist wirklich dick, viel dicker als normale ISOmatten. Nämlich ganze 2 cm NBR Schaumstoff. Und das ist genau das, was ich wollte. Damit nichts mehr am Rücken oder den Gelenken drückt. Und ja, sie ist wirklich dick. Herrlich!!



Die hochwertig verarbeitete Fitnessmatte gibt es in vielen Farben. Die von mir gewünschte Farbe Türkis strahlt frisch und sieht sehr hübsch aus. Aber sie ist auch super weich und absolut rutschfest und komplett Abriebfest.

Das Material ist abwaschbar und zugleich hautfreundlich. Dank der Beschaffenheit tut nichts weh, ob beim Pilates oder bei Gymnastikübungen wie Ellenbogenstütze oder Vierfüßlerstand. Die Matte kann nach der Benutzung aufgerollt und dank der mitgelieferten Gurte sogar einfach transportiert werden.

Anregungen zur Anwendung konnte ich mir ebenfalls auf der Hompepage unter Fitnessmatte Übungen  holen. Dort kann man noch sehr individuell, nach Anwendungsbereich unterscheiden. Außerdem gibt es Informationen über Übungen für Schwangere.

Persönlich finde ich das richtig super. Ich habe mir viele Tipps geholt.




Dooren entschied sich für die


Preis: 19,99 €
Gewicht: je 2 kg

  • Gusseiserner Kern
  • Hochwertiger, bodenschonender Neoprenüberzug
  • Farbliche Differenzierung der unterschiedlichen Gewichte
  • Schwitzwasser- & Kratzerresistent
Ich habe die Hanteln in Blau mit einem Gewicht von 2 kg ausprobiert. Ich versuche abends, sobald mein Kind im Bett ist, immer noch etwas Sport zu machen.

Generell verwende ich dafür keine Geräte oder sonst etwas, aber ein paar kleine Hanteln nehmen nicht viel Platz weg und sind auch noch unglaublich effektiv.
Mir gefällt besonders die Griffigkeit der Hanteln. Ich schwitze leider sehr schnell und hatte Bedenken, dass mir die Hanteln aus der Hand rutschen. Doch die Hanteln sind Schwitzwasser- & Kratzerresistent.

Das liegt am Neoprenüberzug, der ebenso den Boden schont, sollten sie einmal herunter fallen. Die Hanteln liegen wirklich gut in der Hand und ich hätte nicht gedacht, dass 2 kg schon nach kurzer Zeit echt schwer werden können, aber es wird von mal zu mal besser und ich übe fleißig weiter.



Ein ebenfalls trendiges Produkt testete Anna:





Preis: 17,99 €
Maße: 33,5 x 14 cm
  • Massage-Matrix-Technologie
  • Angenehm weiche Oberfläche
  • Kompakt, robust und leicht
  • Größe: 34 x 14 cm
  • Gewicht: 700 g
  • Schadstofffrei



Da ich gern einfache Sportübungen für Bauch-Beine-Po Zu hause mache, habe ich mir bereits ein Zimmer als Sportzimmer eingerichtet.
Vermehrt habe ich vom Faszientraining gehört und habe mich nun näher damit beschäftigt. Faszien sind Teil unseres Bindegewebes und halten die Haut straff und in Form.

Weil ich mir anfangs überhaupt nicht sicher war, welche Faszienrolle zu mir passt, konnte ich mir bei DoyourSports im Blog einen Überblick verschaffen. Blog und Homepage sind dabei ansprechend gestaltet und die Artikel sind modern erklärt. Shoppen macht hier Spaß!

Nun habe ich mich für die Einsteigerrolle Anasuya entschieden und finde sie optisch schon gelungen. Sie ist hochwertig verarbeitet und das Material ist fest und dennoch angenehm auf der Haut.

Als absoluter Anfänger habe ich schon sehr unter den ersten Übungen gelitten. Ich habe sie zum Beispiel für die Beine und den Rücken genutzt, was tatsächlich leicht schmerzhaft war. Hier muss ich erst noch die Balance finden - aber es wird besser! Einen sichtbaren Unterschied kann ich nicht feststellen, denke aber es hilft mir ungemein, das mein Bindegewebe nicht verklebt und ich weniger Rückenbeschwerden habe!

Ich bleibe also dran!

Mein Fazit

Wir Mädels haben uns für sehr unterschiedliche Geräte entschieden und waren jeder in seinem Bereich positiv angetan. Die Sportgeräte überzeugen in der Verarbeitung und Funktionalität.

Doyoursports bietet darüber hinaus viele Informationen und Hinweise zur Anwendung. Im eigenen Blog kann man sich dazu auch über Themen wie Ernährung und Outdoor informieren.
 
Der Onlineshop ist sehr übersichtlich und modern gehalten, auf uns wirkte er frisch und ansprechend. Wer dennoch Fragen hat kann sich über den Kontakt schnelle und kompetente Hilfe holen.

Da gehen bei uns Mädels alle Daumen nach oben!


Liebe Grüße Carolin  
#PRSample

Keine Kommentare:

Kommentar posten