Freitag, 24. November 2017

Krüger You Chill Out Trinkschokolade mit Lavendel von mytest




Schon als Kind habe ich verdammt gerne Kakao getrunken. Auch heute trinke ich zum Frühstück oder zum Kaffee am Nachmittag lieber Kakao als Cappuccino oder Kaffee. Ich bevorzuge meinen Kakao schön warm, während mein Freund ihn lieber kalt trinkt. Ich habe schon viele verschiedene Trinkschokoladen ausprobiert und festgestellt, dass mir die Varianten mit Milch immer besser geschmeckt haben. Trinkschokoladen mit Wasser angerührt konnten mir bei bisher nicht punkten, da sie mir zu wässrig sind. 

Als eine von 5000 Testerinnen durfte ich bei





die neue Trinkschokolade mit Lavendel von Krüger You Chill Out testen. Sie soll für eine kleine Pause im Alltag sorgen und deinen persönlichen Entspannungsmoment schaffen. Sie beinhaltet vermahlenes Lavendelblütenpulver sowie Hopfen-, und Melissenextrakt. Diese Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass man nach einem stressigen Tag einen freien Kopf bekommt und abschalten kann.


 


Ich habe eine Dose mit 300g und 5 Probiertüten a 25g zum Weitergeben erhalten. Beim Training hatten ich die Tüten mit und verteilte sie an meine Freundinnen. Nach dem anstrengenden Training ist das genau die richtige Entspannung. Wie es ihnen geschmeckt hat, lest ihr später.




Die Zubereitung ist ganz simpel. Zum Glück sollte man die Trinkschokolade mit Milch zubereiten, was schonmal ein großer Pluspunkt ist. Einfach 4-5 EL Pulver in 200ml warme Milch einrühren und fertig. Die Milch darf allerdings nicht kochen. Ich habe sie in der Mikrowelle in einer Tasse 2 Minuten erwärmt und anschließend den Kakao untergerührt. Die Trinkschokolade hat sich gut und schnell aufgelöst. 


 


Ich war sehr gespannt auf den Geschmack, denn ich konnte mir die Kombination aus Schokolade und Lavendel überhaupt nicht vorstellen. Lavendel sieht total schön aus und riecht auch gut, aber zum Trinken möchte ich es eigentlich nicht. Dennoch habe ich probiert. Ich finde den Geschmack sehr gewöhnungsbedürftig. Der Lavendel ist sehr intensiv und überwiegt für mich zu stark. Die Trinkschokolade ist trotzdem schön cremig und schokoladig und schmeckt ok. Mein Favorit ist es allerdings nicht.




Anna's Meinung:

Die Probe mit der neuen Trinkschokolade Chill Out von Krüger You machte mich direkt neugierig. Auch ich konnte mir Lavendel im Kakao nicht wirklich vorstellen und habe es Zuhause nach dem Training direkt getestet.

Erster Pluspunkt war direkt das auflösen, das Pulver hat sich wunderbar in meine warme Milch einrühren lassen und es blieben keine Klüpchen übrig.

Der Geschmack hat mich überzeugt! Die Trinkschokolade macht ihren Namen alle Ehre - sie schmeckt superlecker nach Schokolade, jedoch gegen meiner Erwartungen so gar nicht nach Lavendel? Ich konnte einfach keinen Lavendelgeschmack wahrnehmen? Ganz so schlimm finde ich das allerdings nicht, da Lavendel nicht zu meinem Lieblingsgeschmack/Duft gehört.

Die Trinkschokolade kann ich somit empfehlen und werde sie mir auch selbst kaufen.

 


Doreen's Meinung:

Eine Trinkschokolade mit Lavendel? Mmmh klingt im ersten Moment merkwürdig, aber die Neugierde siegt. Die Zubereitung ist wie erwartet sehr einfach. Einfach mit warmer Milch anrühren und trinken. Generell mag ich keinen Lavendel, sowohl den Geruch als auch den Geschmack nicht. Bei dieser Trinkschokolade kommt jedoch der Lavendelgeschmack nur dezent zur Geltung und der Schokoladengeschmack überwiegt. Und ich war positiv überrascht und schlussendlich hat mir die Trinkschokolade von Krüger auch gut geschmeckt.



Fazit:

Die Geschmäcker gehen auseinander. Während es mir zwar ganz gut schmeckt, mich aber der Lavendelgeschmack stört, ist es für meinen Freund wiederum gar nichts. Wer kein Lavendel mag, sollte auf jeden Fall die Finger davon lassen. Wer allerdings mal etwas Neues probieren will und nicht nur die klassische Trinkschokolade mag, der sollte sich auf jeden Fall selbst ein Urteil davon bilden.


Habt ihr schon die neue Sorte mit Lavendel probiert?


Entspannte Grüße eure Lisa
Dieses Produkt wurde mir kosten-, und bedingungslos zur Verfügung gestellt.



Keine Kommentare:

Kommentar posten